. .
. Login Box Index
Username & Passwort

RegistrierenRegistrieren / Mitmachen
.
.
.

. Fußball Index
  Nachrichten
  Ergebnisse / Tabellen
  Ewige Tabelle
  Vereine
  Für Deine Vereinsseite
.
.
.

. Mitmachen Index
  Forum     
  Gästebuch
  Wir Fans    
  Barnim Tippspiel
  Bundesliga Tippspiel

.
.
.

. Werbung Index
Mayer Immobilien
Mayer Immobilien
unterstützt Fussball-Barnim.de
.
.
.

EMAIL - Kontakt   Counter-List   Impressum / Helfer
. Community Index
.
.
.


Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    fussball-barnim.de Foren-Übersicht » Landes- und Kreispokal
. Kreispokal 2013/14 Go back
Autor Nachricht
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2972
Wohnort: Schöneiche
Registriert:: 12.12.2006

Medaillen: 4
Barnim Tippspiel 3. Platz (Anzahl: 1) Fussball-Barnim.de - Fan des Jahres (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1) Online Gold User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Kreispokal 2013/14
Die Ansetzungen sind veröffentlicht:KLICK

_________________
vereinslos
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 750 Beiträge
mind. 750 Beiträge



Beiträge: 930
Wohnort: Bernau
Registriert:: 17.03.2008

Medaillen: 2
Online Gold User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Pokalspiele 2013/14


001 SV Tornow 90 - OSV Eberswalde I
002 SV Biesenthal 90 I - 1.FV Eintracht Wandlitz I
003 BSV Blumberg II - SG Union Klosterfelde II
004 FSV Groß Schönebeck - FSV Fortuna Britz II
005 Minerva Zerpenschleuse - SV Rot-Weiß Werneuchen I
006 SV Beiersdorf - SG Einheit Zepernick I
007 OSV Eberswalde II - SV Rüdnitz/Lobetal 97 II
008 1. FC Finowfurt II - FSV Basdorf II
009 SG Union Klosterfelde III - SV Melchow/Grüntal
010 SV Waldhof Spechthausen - FV Preussen Eberswalde II
011 SV Rot-Weiß Werneuchen II- 1. FV Stahl Finow II
012 SV Blau-Weiß Hirschfelde - SG Lichterfelde/SSC Ebw. II
013 FSV Kickers Oderberg II - SC Althüttendorf
014 PSV Union Eberswalde I - 1. FC Finowfurt I
015 FSV Kickers Oderberg I - FSV Sch. Joachimsthal I
016 Grün Weiss Ahrensfelde III - FSV Lok Eberswalde II
017 FV Eintracht Wandlitz II - FSV Sch. Joachimsthal II
018 FSV Fortuna Britz I - FSV Basdorf I
019 FSV Bernau II - SG Lichterfelde/SSC Ebw. I
020 Grün Weiss Ahrensfelde II - TSG Einheit Bernau I
021 Grün-Weiß Niederfinow - Titania Kruge
022 SG Schwanebeck 98 - SV Rüdnitz/Lobetal 97 I
023 SV Biesenthal 90 II - SV Grün Weiss Ahrensfelde I
024 SV Freya Marienwerder - PSV Union Eberswalde II
025 Friedrichswalder SV II - FSV Golzow
026 PSV Union Eberswalde III - Friedrichswalder SV I
027 TSG Einheit Bernau II - BSV Rot-Weiß Schönow I
028 SG 49 Liepe - BSV Blumberg I
029 SG Einheit Zepernick II - FSV Lok Eberswalde I
030 BSV Rot-Weiß Schönow II - SG Brodowin 63 .

spielfrei: 1. FV Stahl Finow I, SG Union Klosterfelde I

_________________
Wer zuletzt lacht, lacht als letzter!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 200 Beiträge
mind. 200 Beiträge



Beiträge: 225
Registriert:: 07.08.2009

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
Frage: Wird im Pokal einfach Frei-wild drauf los gelost oder gibt es da irgendein System...???

Heimrecht für kleine Teams bzw Teams der unteren Ligen werden wohl nicht berücksichtigt..(bsp. Britz I - Basdorf I )...
Dazu dann die spiele wie Niederfinow- Kruge oder GWA III - LOK Ew II ( Duelle 2kk.) im vergleich zu:

Biesenthal I-Wandlitz
Oderberg-Juchte I
Psv Union I- Finowfurt I
(jeweils Barnimliga-LK)...

wäre es da nicht Sinnvoller die 30 stärksten Teams des vorjahres in einem "Auswärtsspiel-Pott" zu legen und dann den "vermeindlich kleineren" zuzulosen !? (wie es eben im DFB Pokal auch ist)...

ab der 2.Runde kämen dann noch Stahl I & Klosterfelde I hinzu ...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 400 Beiträge
mind. 400 Beiträge



Beiträge: 581
Registriert:: 12.02.2011

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
da steht doch das basdorf auf sein heimrecht verzichtet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 200 Beiträge
mind. 200 Beiträge



Beiträge: 225
Registriert:: 07.08.2009

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
Ah okay,danke,hatte den link nicht geöffnet...

...Dennoch ist das "Losungs-system" nicht schlüssig..
Weil ,wenn es diese Auswärtsspiel Regel tatsächlich geben würde,müssten Theoretisch die LK Teams + die komplette Barnimliga und paar Teams aus der 1KK Auswärts ran...

Aber was solls,Wir haben mit Juchte nen gutes Los & am Ende muss man eh jeden schlagen

Very Happy
angenehme Sommer"pause" =)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1850
Wohnort: Berlin
Registriert:: 21.05.2003

Medaillen: 3
Bundesliga Tippspiel 2. Platz (Anzahl: 1) Online Bronze User II (Anzahl: 1) Online Silber User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Kickers Kikinho hat folgendes geschrieben::
Frage: Wird im Pokal einfach Frei-wild drauf los gelost oder gibt es da irgendein System...???

Heimrecht für kleine Teams bzw Teams der unteren Ligen werden wohl nicht berücksichtigt..(bsp. Britz I - Basdorf I )...
Dazu dann die spiele wie Niederfinow- Kruge oder GWA III - LOK Ew II ( Duelle 2kk.) im vergleich zu:

Biesenthal I-Wandlitz
Oderberg-Juchte I
Psv Union I- Finowfurt I
(jeweils Barnimliga-LK)...

wäre es da nicht Sinnvoller die 30 stärksten Teams des vorjahres in einem "Auswärtsspiel-Pott" zu legen und dann den "vermeindlich kleineren" zuzulosen !? (wie es eben im DFB Pokal auch ist)...

ab der 2.Runde kämen dann noch Stahl I & Klosterfelde I hinzu ...


Uuii... das würde dem KFV aber großes Kopfzerbrechen bereiten. Lieber nicht. Laughing Laughing

_________________
- - Helsingborgs IF - -
Svenska Mästare 2011
Svenska Cupmästare 2011
Svenska Supencupen-Mästare 2011, 2012
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 100 Beiträge
mind. 100 Beiträge



Beiträge: 104
Wohnort: Berlin
Registriert:: 04.07.2009

Medaillen: 1
Online Bronze User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Kickers Kikinho hat folgendes geschrieben::
Ah okay,danke,hatte den link nicht geöffnet...

...Dennoch ist das "Losungs-system" nicht schlüssig..
Weil ,wenn es diese Auswärtsspiel Regel tatsächlich geben würde,müssten Theoretisch die LK Teams + die komplette Barnimliga und paar Teams aus der 1KK Auswärts ran...

Aber was solls,Wir haben mit Juchte nen gutes Los & am Ende muss man eh jeden schlagen

Very Happy
angenehme Sommer"pause" =)


Genauso ist es meiner Meinung nach. Als LK Mannschaft ist die Wahrscheinlichkeit hoch immer gegen einen unterklassigen auswärts antreten zu müssen. Nur mit "Glück" triffst du auf eine Mannschaft aus deiner Staffel und wenn dann noch als erstes gezogen wirst, haste tatsächlich ein Heimspiel Very Happy

Was euer Los angeht, so tretet ihr nächstes Jahr mindestens 3x gegen Juchte an. Ich freu mich auf jeden Fall darauf, denn eure Truppe ist echt in Ordnung, wie wir in den letzten Jahren bei den Vorbereitungsspielen erfuhren. Auch wenn die z.T. eindeutig für uns liefen, gehe ich für die Pokalpartie definitiv von einer enge Kiste aus.

_________________
FSV Schorfheide Joachimsthal auf Facebook
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2379
Wohnort: Wandlitz
Registriert:: 26.10.2007

Medaillen: 4
Fussball-Barnim.de - Fan des Jahres (Anzahl: 1) fussball-barnim.de - Stammtischbesucher (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1) Online Gold User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Im Link steht drin das Basdorf das Heimrecht wegen Platzsanierung abgegeben hat....

Und so kann es ja bei anderen Begegnungen auch sein...

Schön Gruß

_________________
Egal ob Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien. Smile (Andy Möller)
***************************************
## 1.FV Eintracht Wandlitz ##
***************************************
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 400 Beiträge
mind. 400 Beiträge



Beiträge: 401
Wohnort: Eberswalde
Registriert:: 08.10.2008

Medaillen: 2
Online Gold User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Union Eberswalde besiegt Finowfurt 1:0

_________________
achte auf den ball, nicht auf die beine...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 50 Beiträge
mind. 50 Beiträge



Beiträge: 84
Registriert:: 22.01.2012

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
hallo kette was ist mit basdorf los ,hoffe doch ein druckfehler von britzerseite
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2972
Wohnort: Schöneiche
Registriert:: 12.12.2006

Medaillen: 4
Barnim Tippspiel 3. Platz (Anzahl: 1) Fussball-Barnim.de - Fan des Jahres (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1) Online Gold User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Kickers Oderberg - Schorfheide Joachimsthal 2:1 (1:0)
Kickers Oderberg II - SC Althüttendorf 2:4 (1:2)

_________________
vereinslos
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
mind. 250 Beiträge
mind. 250 Beiträge



Beiträge: 377
Registriert:: 23.05.2009

Medaillen: 2
Online Bronze User (Anzahl: 1) Online Bronze User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Kurzes Statement zum 19-1 der werneuchener: gastgeber zepenschleuse spielte mit 8 mann und war folgerichtig freiwild für Schmalz und co.

Freya gewinnt 6-2 vs. Psv union 2? Sehr überraschend, vlt. Nen paar worte von Coach?

_________________
"Es ist wichtig, dass man 90 Min. mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt."
-Loddar

Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 50 Beiträge
mind. 50 Beiträge



Beiträge: 84
Registriert:: 22.01.2012

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
GW an die Oderberger Very Happy Very Happy
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 250 Beiträge
mind. 250 Beiträge



Beiträge: 384
Registriert:: 27.02.2013

Medaillen: 2
Online Bronze User (Anzahl: 1) Online Bronze User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
SV Grün-Weiß Niedefinow - SV Titania Kruge



Mit der 1. Runde des Kreispokals stand unseren Titanen an diesem Wochenende das erste Pflichtspiel im neuen Fußballkreis Barnim bevor. Mit dem Gegner SV Grün-Weiß Niederfinow meinte es die Losfee dabei gut mit den Krugern und bescherrte ihnen ebenfalls ein Team aus der 2. Kreisklasse zum Saisonauftakt.

Nach einer durchschnittlichen Saisonvorbereitung konnte man am heutigen Tag, beim Kruger Trainerduo Prüßing/Ferner vorerst in zufriedene Gesichter blicken. Konnte man doch, im Gegensatz zu den bisherigen Testspielen, personell aus dem Vollen schöpfen und auf nahezu alle Spieler zurückgreifen.

Die einzigen Wehrmutstropfen bleiben weiterhin die Langzeitverletzten Mohrke und Urbach. Mohrke fällt, nach dem er sich im Testspiel gegen den MTV Altglietzen das Schlüsselbein zertrümmert hat, auf unbestimmte Zeit aus. Bei Urbach steht eine genaue Diagnose noch aus. Er hatte sich am vergangenen Mittwoch im Testspiel gegen den OSV Eberswalde II (3:3) ebenfalls verletzt. Ihm wurde das rechte Bein vorerst in Gips gelegt. Eine detaillierte Untersuchung folgt im Laufe der Woche.



Bei tropischen Temperaturen gingen beide Mannschaften engagiert in die Partie und schonten sich dabei nicht. Früh war zu erkennen, dass jedes Team auf den Führungsttreffer drängte, um bei dieser Hitzeschlacht damit vielleicht den entscheidenen Vorteil auf seiner Seite zu haben. Die erste Großchance konnten die Titanen nach 5 Spielminuten verzeichnen. Riethling lässt auf der linken Außenbahn gleich 2 Gegenspieler stehen und zieht auf Höhe der Strafraumgrenze in Richtung Tor. Ohne zu zögern fasst er sich Herz und sucht den Abschluss. Leider lässt ihn dabei die Glücksgöttin Fortuna im Stich, so dass sein Distanzschuss nur gegen den Querbalken knallt. Ein erstes Achtungszeichen der Kruger. Kurze Zeit später knüpfen die Titanen nahtlos an ihre ersten Offensivbemühungen an. C. Peschke wird auf linksaußen von Neumann frei gespielt. Seine anschließende Flanke rutscht ihm etwas über den Spann und wird ungeahnt zum Torschuss. Allerdings ist auch ihm das Glück nicht hold und erneut trifft man nur das Aluminium. Die Angriffsversuche der Gastgeber sind bis dato wenig durchschlagend. Vereinzelt kommt man über Distanzschüsse zum Torabschluss. Diese sorgen allerdings kaum für Gefahr. In der 15. Spielminute gelingt es dem SVT mit einem mustergültigen Angriff die Führung zu erzielen. Riethling startet ein Dribbling in der gegnerischen Spielhälfte. Den gewonnenen Raum nutzt er, um C. Peschke anzuspielen. Dieser flankt den Ball nun in den gegnerischen Strafraum. Dort steigt Pockrandt am höchsten und köpft den Ball aus vollem Lauf ins Tor. 1:0 für Titania ! Ein besonderer Treffer, da Pockrandt die Titanen vor gut einem halben Jahr noch verlassen hat und heute sein Comeback gab. Leider gewinnen die Kruger durch diesen Führungstreffer nicht an Sicherheit. Im Gegenteil, zu fahrlässig agiert man jetzt im Spielaufbau und bringt die Grün-Weißen durch eigene Fehler zurück ins Spiel. So haben die Gastgeber nach 20 Spielminuten die große Möglichkeit den Ausgleichstreffer zu erzielen. Einen langen Ball aus der gegnerischen Hälfte kann Titanias Libero Derwanz nicht entscheidend klären. Der anschließende Volleyschuss von Niederfinows Stürmer wird von Derwanz abgefälscht und fliegt ebenfalls gegen die Latte. Bereits der 3 Aluminiumtreffer in dieser Partie ! Den Abpraller kann Papenfuß schließlich aus Gefahrenzone befördern. Nach 25 Minuten unterbricht der Unparteiische Fuchs die Begegnung für eine kurze Trinkpause. Eine seiner wenigen richtigen Entscheidungen an diesem Tag. Nach der kurzen Unterbrechung sind es weiterhin die Niederfinower die dem Spiel ihren Stempel aufdrücken. 30 Spielminuten sind absolviert und die Gastgeber treffen zum 1:1. Bei einem kurz ausgeführten Freistoß schalten die Titanen zu spät, so dass Niederfinow nach einem Steilpass den Ausgleichstreffer markiert. In der Folgezeit fällt es den Krugern schwer zu ihrem Spiel zurück zu finden. So ist es das Team vom Schiffshebewerk, die die Gelegenheit zur Führung haben. Kruges Milewski hat im Zweikampf das Nachsehen und muss seinen Gegenspieler an der Strafraumgrenze ziehen lassen. Dieser scheitert allerdings im Eins gegen Eins an Schlussmann Schwarz, der per Fußabwehr zur Ecke klären kann. Die Titanen können vor der Halbzeit nur noch einmal für Gefahr sorgen. Groh dringt auf linksaußen bis zur Grundlinie durch und legt den Ball anschließend in den Rücken der Abwehr. Dort lauert Neumann und bringt das Leder per Direktabnahme auf den Niederfinower Kasten. Diese kann der Keeper allerdings problemlos entschärfen. Wenig später dürfen beide Mannschaften den Gang in die Kabinen antreten.



Zur Halbzeit ist die Partie für Riethling, der heute eine starke Leistung bot, beendet. Für ihn betritt Weinknecht das Spielfeld. Mit Wiederanpfiff mobilisieren die Titanen ihre letzten Kräfte und erhöhen nun wieder den Druck. Dabei erspielt man sich eine Vielzahl an Chancen, welche allerdings allesamt ungenutzt bleiben. So gelingt es weder Weinknecht, noch Wieland den erneuten Führungstreffer zu erzielen. Nach 60 Spielminuten gibt es nochmal eine Doppelchance für die Kruger. Doch Groh und C. Peschke scheitern mit Distanzschüssen am Niederfinower Torhüter. In der 65. Spielminute ist der Bann dann endlich gebrochen und der SVT geht mit 2:1 in Führung ! Neumann setzt über rechtsaußen zu einem Sololauf an und lässt dabei 2 Gegenspieler alt aussehen. Überlegt behält er anschließend die Übersicht und bringt den Ball flach vor das gegnerische Tor. Pockrandt nutzt seine Hereingabe und schiebt den Ball, mit seinem zweiten Treffer, zum 2:1 ins Netz. Nach diesem Treffer wird Pockrandt aus dem Spiel genommen und Alex Stewen rückt auf seine Position. Die Niederfinower Angreifer sind zu diesem Zeitpunkt bei der Kruger Hintermannschaft um Derwanz, P. Peschke und Milewski weitesgehend abgemeldet. Immer wieder sind die SVT Verteidiger einen Schritt schneller und unterbinden jegliche Gefahr früh. Auf der anderen Seite sind die Titanen bemüht den Sack zu zu machen und mit dem 3. Tor für die Vorentscheidung zu sorgen. Dabei tun sich die Kruger aber sichtlich schwer und lassen eine Vielzahl an Möglichkeiten aus. Die besten vergeben Groh und Neumann. Bevor den Titanen noch einmal das große Zittern kommt, erlöst Groh die Kruger in der 75. Spielminute mit dem 3:1. Nach einem feinen Zuspiel von Weinknecht, kann Groh ungehindert auf das gegnerische Tor zulaufen und problemlos einnetzen. In der Schlussphase bieten sich den Krugern noch einige Gelegenheiten, doch immer wieder zeigt man sich zu unkonsequent im Abschluss. In der 85. Spielminute gibt dann noch Fieting sein Pflichtspieldebüt für die Titanen. Er kommt für C. Peschke in die Begegnung.

Am Ende bleibt es beim 3:1, welches sich die Kruger hart erkämpft haben. Auf Grund mangelnder Chancenverwertung war der Sieg lange ungewiss. Es wartet also weiterhin viel Arbeit auf das Team-







Für Titania spielten : Schwarz (SF) - P. Peschke, Derwanz, Milewski - Riethling (46. Min. Weinknecht), C. Peschke (85. Min. Fieting), Groh, Papenfuß, Wieland - Neumann, Pockrandt (65. Min. Alex Stewen)







Tore : 1:0 Pockrandt (15. Min.), 1:1 (30. Min.), 2:1 Pockrandt (65. Min.), 3:1 Groh (85. Min.)

_________________
www.sv-titania-kruge.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
mind. 400 Beiträge
mind. 400 Beiträge



Beiträge: 716
Registriert:: 08.10.2007

Medaillen: 2
Online Bronze User (Anzahl: 1) Online Bronze User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
GWA gewinnt bei der Biesenthaler Reserve mit 10:1. Halbzeitstand 5:0. Es war ein sehr faires Spiel und das Wetter meinte es gut mit allen Beteiligten, da des öfteren ein Lüftchen wehte.

GWA II verliert gegen Einheit Bernau nach 0:1 Halbzeit am Ende mit 0:7, leider stand der Reserve nur ein Spieler als Wechsler zur Verfügung, der schon in Biesenthal 90 Minuten spielte, sodass am Ende die Kräfte schwanden.

www.gwa08.de Embarassed Wink

_________________
Grün-Weiss Ahrensfelde sucht Spieler für alle Mannschaften!!!

Von F-Junioren bis alte Herren.

Bei Interesse melden unter Admin@gwa08.de !!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
.
.
.
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    fussball-barnim.de Foren-Übersicht » Landes- und Kreispokal Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter
Seite 1 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

.
. . .