. .
. Login Box Index
Username & Passwort

RegistrierenRegistrieren / Mitmachen
.
.
.

. Fußball Index
  Nachrichten
  Ergebnisse / Tabellen
  Ewige Tabelle
  Vereine
  Für Deine Vereinsseite
.
.
.

. Mitmachen Index
  Forum     
  Gästebuch
  Wir Fans    
  Barnim Tippspiel
  Bundesliga Tippspiel

.
.
.

. Werbung Index
Mayer Immobilien
Mayer Immobilien
unterstützt Fussball-Barnim.de
.
.
.

EMAIL - Kontakt   Counter-List   Impressum / Helfer
. Community Index
.
.
.


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 21, 22, 23, 24  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    fussball-barnim.de Foren-Übersicht » Landes- und Kreispokal
. Kreispokalrunde 2011/2012 Go back
Autor Nachricht
mind. 50 Beiträge
mind. 50 Beiträge



Beiträge: 85
Wohnort: Unter der Woche Berlin und am Wochenende die Schorfheide
Registriert:: 28.04.2008

Medaillen: 2
Online Bronze User II (Anzahl: 1) Online Silber User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Habe das Spiel auch gesehen, zumindest ab der 35 Minute!

Und ich will auch gleich jedem, der hier gegen den Schiri etwas sagen möchte den Wind aus den Segeln nehmen.

Ich an seiner Stelle, hätte nach der Attacke des Klosterfeldes, egal wie hart oder harmlos es aussah, das Spiel abgebrochen!

Eine Frechheit in meinen Augen. Ganz klar, dass eine "Unsportlichkeit" von Gruhn zum Aufreger führte, aber erwarten darf man doch von einem Landesklassevertreter, dass er das fussballerisch lösen kann/wird und nicht in der Art und Weise. Rote Karte für die Tätlichkeit absolut in Ordnung.

Aufgrund des Angehens des Schiris verliert der leider, wenn nicht auch absolut verständlich, den Faden ein wenig und ist nicht zu 100% mehr dabei. Wer mag es ihm verübeln, wenn Ates sogar 2mal versucht in mit voller Absicht abzuschießen!?

Für mich hatte das nicht´s mehr mit Fussball zu tun was da geboten wurde. ich kenn Klosterfeld eigentlich anders, und der Herr Gruhn ist auch alles andere als ein fairer Fussballspieler. Kein gutes Aushängeschild für den Barnimer Ballsport!!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 50 Beiträge
mind. 50 Beiträge



Beiträge: 84
Registriert:: 22.01.2012

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
Siebzehner hat folgendes geschrieben::
Habe das Spiel auch gesehen, zumindest ab der 35 Minute!

Und ich will auch gleich jedem, der hier gegen den Schiri etwas sagen möchte den Wind aus den Segeln nehmen.

Ich an seiner Stelle, hätte nach der Attacke des Klosterfeldes, egal wie hart oder harmlos es aussah, das Spiel abgebrochen!

Eine Frechheit in meinen Augen. Ganz klar, dass eine "Unsportlichkeit" von Gruhn zum Aufreger führte, aber erwarten darf man doch von einem Landesklassevertreter, dass er das fussballerisch lösen kann/wird und nicht in der Art und Weise. Rote Karte für die Tätlichkeit absolut in Ordnung.

Aufgrund des Angehens des Schiris verliert der leider, wenn nicht auch absolut verständlich, den Faden ein wenig und ist nicht zu 100% mehr dabei. Wer mag es ihm verübeln, wenn Ates sogar 2mal versucht in mit voller Absicht abzuschießen!?

Für mich hatte das nicht´s mehr mit Fussball zu tun was da geboten wurde. ich kenn Klosterfeld eigentlich anders, und der Herr Gruhn ist auch alles andere als ein fairer Fussballspieler. Kein gutes Aushängeschild für den Barnimer Ballsport!!!


vieleicht mal harte aber auch ware worte fast jeder denkt und sagt man SR haben dich schon besser gesehn ,pfeiffst heute ein scheiss .aber es gibt wenige die sagen man wir haben heute aber auch schlecht gespielt.doch die Trainer von lok ,Rüdnitz , Wandlitz ,Ahrensfelde und E.Bernau die sehen die fehler ihrer Spieler.Siebzehner fagen wir doch mal billiard ob er das spiel abgebrochen hätte Question Question Question
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 400 Beiträge
mind. 400 Beiträge



Beiträge: 581
Registriert:: 12.02.2011

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
glückwunsch nach finow ! wir hatten es in der hand haben in der zweiten halbzeit aber das spielen eingestellt ! zum schiedsrichter will ich nichts weiter schreiben schuld sind die die ihn angesetzt haben ( ein schiedsrichter der 1. kreisklasse also da hab ich keine fragen mehr )
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2343
Registriert:: 03.05.2008

Medaillen: 3
Bundesliga Tippspiel 3. Platz (Anzahl: 1) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
unioner hat folgendes geschrieben::
glückwunsch nach finow ! wir hatten es in der hand haben in der zweiten halbzeit aber das spielen eingestellt ! zum schiedsrichter will ich nichts weiter schreiben schuld sind die die ihn angesetzt haben ( ein schiedsrichter der 1. kreisklasse also da hab ich keine fragen mehr )


Heißt es nicht im Regelwerk, das der Schiri die Quali der Liga haben muss, in dehnen die Teams spielen?

Hat der Barnim hier andere Regeln? Entsprechen der Schiri-Liste ist er für die Barnimliga gemeldet.

_________________
Das Verlieren eines Fussballspieles ist nicht das schlimmste, sondern das lästern der anderen danach!!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1364
Wohnort: Angermünde
Registriert:: 01.11.2006

Medaillen: 4
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 2) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Fussball hat folgendes geschrieben::
unioner hat folgendes geschrieben::
glückwunsch nach finow ! wir hatten es in der hand haben in der zweiten halbzeit aber das spielen eingestellt ! zum schiedsrichter will ich nichts weiter schreiben schuld sind die die ihn angesetzt haben ( ein schiedsrichter der 1. kreisklasse also da hab ich keine fragen mehr )


Heißt es nicht im Regelwerk, das der Schiri die Quali der Liga haben muss, in dehnen die Teams spielen?

Hat der Barnim hier andere Regeln? Entsprechen der Schiri-Liste ist er für die Barnimliga gemeldet.


Na dann passt er doch zum KREISPOKAL !!!

_________________
"Drück dir mal den großen Pickel aus!" Marcus Haase 12 Sekunden vor seiner roten Karte im Spiel FSV Bernau 1 vs. 1.FC Finowfurt am 26.10.2002!!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 50 Beiträge
mind. 50 Beiträge



Beiträge: 84
Registriert:: 22.01.2012

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
Fussball hat folgendes geschrieben::
unioner hat folgendes geschrieben::
glückwunsch nach finow ! wir hatten es in der hand haben in der zweiten halbzeit aber das spielen eingestellt ! zum schiedsrichter will ich nichts weiter schreiben schuld sind die die ihn angesetzt haben ( ein schiedsrichter der 1. kreisklasse also da hab ich keine fragen mehr )


Heißt es nicht im Regelwerk, das der Schiri die Quali der Liga haben muss, in dehnen die Teams spielen?

Hat der Barnim hier andere Regeln? Entsprechen der Schiri-Liste ist er für die Barnimliga gemeldet.



Hallo Fussball
Hoffe das du dich schon zu SR-Lehrgang angemeldet hast,könntest ja in 4-5 Jahren soweit sein um Landesliga zu pfeiffen.Wenn du die 2.oder 3. Kreisklasse überstehst,stell dir doch mal die Frage was die Landesklasse im Kreispokal zu suchen hat.Glaube Heer Schmidt pfeifft Barnimliga oder ihr habt ihn schon im Forum abgestuft Laughing Laughing Laughing
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 400 Beiträge
mind. 400 Beiträge



Beiträge: 581
Registriert:: 12.02.2011

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
die mehrzahl seiner spiele leitete er in der 1. kreisklasse !!! und um es noch einmal zu schreiben es geht nicht um den schiedsrichter sondern um die jenigen die ihn angestetzt haben !!! ein schiedsrichter der nur 3 liga leitet soll nun das dfb pokal endspiel leiten !! hallo
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 50 Beiträge
mind. 50 Beiträge



Beiträge: 57
Registriert:: 12.12.2011

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
Pokalsieger 2012

Nach der Meisterschaft nun auch noch der Kreispokaltitel. Geile Saison Jungs. Double perfekt und jetzt sogar noch ein Endspiel im sogenannten Supercup, der in 1 Auflage gegen den Barnimligaaufsteiger stattfinden wird. Ein klasse Finale nach 0:2 Halbzeitstand noch 3:2 für Finow. An dieser Stelle mal einen riesigen Dank an die Unterstützer (Fans, Sponsoren,Vorstand ect.) der 1.Männermannschaft.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 400 Beiträge
mind. 400 Beiträge



Beiträge: 553
Wohnort: Barnim
Registriert:: 06.12.2008

Medaillen: 5
Bundesliga Tippspiel 2. Platz (Anzahl: 1) fussball-barnim.de - Stammtischbesucher (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1) Online Gold User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Unbestätigten Berichten, von noch geheimer Quelle, wird es auch im Kreispokal Barnim 2013 einige Änderungen geben. 1.Alle Fußballmannschaften aus dem Kreisgebiet ( 3.KK bis Brandenburg-Liga oder auch höher) nehmen am Kriespokal teil. Nichtteilnahme hat sportgerichtliche konsequenzen ( erhebliche Geldstrafen bis Ausschluß aus dem Spielbetrieb ) zur Folge. Nach der Kreisreform ( 2013/2014 ) nehmen nur noch Mannschaften ab der Kreisliga bis Brandenburg-Liga oder höher teil. Unterklassige Mannschaften werden nicht mehr berücksichtigt. 2. Alle Pokalspiele werden ab 2013 nur noch von Männern in Schwarz ( GSG 9, SEK und KSK ) geleitet. Unsportlichkeiten gegenüber dem Schiri-Gespann werden so auf ein Minimum reduziert. Auch in Foren, der Presse , Rundfunk und Fernsehen, wird man sich zurückhaltender oder garnicht, weil man die Männer nicht kennt, über die Leistung der Schiris äußern. Wer möchte schon, daß der Schiri in der eigenen Wohnung auftaucht und ...?
Nun ja, der KFV Barnim wäre wieder einmal in der Vorreiterposition und würde der FIFA ( Blatter un co. ( wegfall des 11 Meterschießens ) ) den Rang ablaufen.
Ich bitte darum, dieses Thema nich zu diskutieren, es ist ja noch geheim und unbestätigt.
Laughing Laughing Cool

_________________
lost but never forgotten,
SV Waldhof Spechthausen
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 50 Beiträge
mind. 50 Beiträge



Beiträge: 84
Registriert:: 22.01.2012

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
unioner hat folgendes geschrieben::
die mehrzahl seiner spiele leitete er in der 1. kreisklasse !!! und um es noch einmal zu schreiben es geht nicht um den schiedsrichter sondern um die jenigen die ihn angestetzt haben !!! ein schiedsrichter der nur 3 liga leitet soll nun das dfb pokal endspiel leiten !! hallo



Sehen wir es mal von einer anderen seite,diese Spiele werden meistens von SR geleitetdie den Aufstieg in die Landesklasse sich erarbeitet haben ,oder die es sich durch jahre lange Arbeit verdient haben und zu diesen gehört eben auch ein Roland Schmidt.Habe diesen SR schon in meiner Zeit als Trainer beim FSV -Basdorf schätzen gelehrnt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 50 Beiträge
mind. 50 Beiträge



Beiträge: 84
Registriert:: 22.01.2012

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
Ka.leu. hat folgendes geschrieben::
Unbestätigten Berichten, von noch geheimer Quelle, wird es auch im Kreispokal Barnim 2013 einige Änderungen geben. 1.Alle Fußballmannschaften aus dem Kreisgebiet ( 3.KK bis Brandenburg-Liga oder auch höher) nehmen am Kriespokal teil. Nichtteilnahme hat sportgerichtliche konsequenzen ( erhebliche Geldstrafen bis Ausschluß aus dem Spielbetrieb ) zur Folge. Nach der Kreisreform ( 2013/2014 ) nehmen nur noch Mannschaften ab der Kreisliga bis Brandenburg-Liga oder höher teil. Unterklassige Mannschaften werden nicht mehr berücksichtigt. 2. Alle Pokalspiele werden ab 2013 nur noch von Männern in Schwarz ( GSG 9, SEK und KSK ) geleitet. Unsportlichkeiten gegenüber dem Schiri-Gespann werden so auf ein Minimum reduziert. Auch in Foren, der Presse , Rundfunk und Fernsehen, wird man sich zurückhaltender oder garnicht, weil man die Männer nicht kennt, über die Leistung der Schiris äußern. Wer möchte schon, daß der Schiri in der eigenen Wohnung auftaucht und ...?
Nun ja, der KFV Barnim wäre wieder einmal in der Vorreiterposition und würde der FIFA ( Blatter un co. ( wegfall des 11 Meterschießens ) ) den Rang ablaufen.
Ich bitte darum, dieses Thema nich zu diskutieren, es ist ja noch geheim und unbestätigt.
Laughing Laughing Cool


Würde einen Würfel mit Bernau, Klosterfelde und St.Finow ins Spiel bringen, ach und natürlich ein frei LOS.Das spart die SR-Kosten Laughing Laughing Laughing
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 750 Beiträge
mind. 750 Beiträge



Beiträge: 1097
Registriert:: 30.04.2009

Medaillen: 3
Barnim Tippspiel 3. Platz (Anzahl: 1) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
T.Kenig hat folgendes geschrieben::
Siebzehner hat folgendes geschrieben::
Habe das Spiel auch gesehen, zumindest ab der 35 Minute!

Und ich will auch gleich jedem, der hier gegen den Schiri etwas sagen möchte den Wind aus den Segeln nehmen.

Ich an seiner Stelle, hätte nach der Attacke des Klosterfeldes, egal wie hart oder harmlos es aussah, das Spiel abgebrochen!

Eine Frechheit in meinen Augen. Ganz klar, dass eine "Unsportlichkeit" von Gruhn zum Aufreger führte, aber erwarten darf man doch von einem Landesklassevertreter, dass er das fussballerisch lösen kann/wird und nicht in der Art und Weise. Rote Karte für die Tätlichkeit absolut in Ordnung.

Aufgrund des Angehens des Schiris verliert der leider, wenn nicht auch absolut verständlich, den Faden ein wenig und ist nicht zu 100% mehr dabei. Wer mag es ihm verübeln, wenn Ates sogar 2mal versucht in mit voller Absicht abzuschießen!?

Für mich hatte das nicht´s mehr mit Fussball zu tun was da geboten wurde. ich kenn Klosterfeld eigentlich anders, und der Herr Gruhn ist auch alles andere als ein fairer Fussballspieler. Kein gutes Aushängeschild für den Barnimer Ballsport!!!


vieleicht mal harte aber auch ware worte fast jeder denkt und sagt man SR haben dich schon besser gesehn ,pfeiffst heute ein scheiss .aber es gibt wenige die sagen man wir haben heute aber auch schlecht gespielt.doch die Trainer von lok ,Rüdnitz , Wandlitz ,Ahrensfelde und E.Bernau die sehen die fehler ihrer Spieler.Siebzehner fagen wir doch mal billiard ob er das spiel abgebrochen hätte Question Question Question



erstmal will ich meinen bericht von weiter oben korrigieren, denn es war nicht der herr pohlzehl (!?) sondern der herr herrmann der die rote karte bekommen hat.

ich hätte das spiel nicht abgebrochen. hört sich zwar komisch an, aber man bricht nicht einfach so ein pokalendspiel ab. da muss schon einiges passieren und ich will den versuch des tätlichen angriffs nicht herunterspieler, aber da müsste mehr passieren.

wegen dem versuch des abschießens von ates: hatte mich schon gewundert, warum der ball nach dem anstoß von Kf in meine richtung (stand höhe mittellinie) geflogen ist. hab erst gedacht, dass er einfach keine lust mehr hat, aber anscheinend wollte er dann den mann in rot treffen... traurig, dass sich ein spieler der schon oberliga gespielt hat auf ein solches niveau herunterlässt....

zum anderen habe ich gehört, dass die klosterfelde bei der siegerehrung ihre Urkunde zerrissen haben und den erhaltenen pokal weggeworfen haben sollen. auch dies ist traurig und einer LK-Mannschaft nicht würdig.


@Ka.leu.: deine visionen sind an einiges stellen gar nicht so abwägig. in sachsen dürfen beispielsweise nur die vereine ihre mannschaften in den kreispokal schicken, welche ihre erste mannschaft in den 5 untersten (also 3.KK - LK) ligen hat und eben diese mannschaft ist auch die einzige die ihren verein dort repräsentieren darf. demzufolge ist es vorstellbar, dass dies auch im barnim bzw. brandenburg zeitnah so praktiziert wird.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 50 Beiträge
mind. 50 Beiträge



Beiträge: 57
Registriert:: 12.12.2011

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
Ja die Sache mit der Urkunde und dem Pokal stimmen leider. Sad Das war aber leider noch nicht alles. Möchte hier kein generelles Urteil über die Klosterfelder Mannschaft abgeben, da ich echten Respekt vor diese Truppe habe und da das Spiel doch sehr emotional war. (Halt nen Finale, wo es um einen Titel geht.) Doch die Tür in Joachimsthal war nicht Schuld, das Herr Herrmann vom Platz musste und was Rafet betrifft, echt traurig. Insgesamt denke ich hat man sich mit diesen ganzen Aktionen, selber keinen Gefallen getan hat.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1312
Wohnort: Klosterfelde
Registriert:: 15.08.2005

Medaillen: 1
Online Bronze User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Komanda hat folgendes geschrieben::
Ja die Sache mit der Urkunde und dem Pokal stimmen leider. Sad Das war aber leider noch nicht alles. Möchte hier kein generelles Urteil über die Klosterfelder Mannschaft abgeben, da ich echten Respekt vor diese Truppe habe und da das Spiel doch sehr emotional war. (Halt nen Finale, wo es um einen Titel geht.) Doch die Tür in Joachimsthal war nicht Schuld, das Herr Herrmann vom Platz musste und was Rafet betrifft, echt traurig. Insgesamt denke ich hat man sich mit diesen ganzen Aktionen, selber keinen Gefallen getan hat.
Ja absolut traurig und sowas von unnötig. Da wird es sicher eine erhebliche Strafe geben. Aber auch die rassistischen Anfeindungen einiger Eberswalder und Finower soll nicht unerwähnt bleiben gegenüber R.Ates...kein würdiger Abschluss

_________________
Football ist for you and me, not for fucking industry!

Alles für den FCH!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2343
Registriert:: 03.05.2008

Medaillen: 3
Bundesliga Tippspiel 3. Platz (Anzahl: 1) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
T.Kenig hat folgendes geschrieben::
Fussball hat folgendes geschrieben::
unioner hat folgendes geschrieben::
glückwunsch nach finow ! wir hatten es in der hand haben in der zweiten halbzeit aber das spielen eingestellt ! zum schiedsrichter will ich nichts weiter schreiben schuld sind die die ihn angesetzt haben ( ein schiedsrichter der 1. kreisklasse also da hab ich keine fragen mehr )


Heißt es nicht im Regelwerk, das der Schiri die Quali der Liga haben muss, in dehnen die Teams spielen?

Hat der Barnim hier andere Regeln? Entsprechen der Schiri-Liste ist er für die Barnimliga gemeldet.



Hallo Fussball
Hoffe das du dich schon zu SR-Lehrgang angemeldet hast,könntest ja in 4-5 Jahren soweit sein um Landesliga zu pfeiffen.Wenn du die 2.oder 3. Kreisklasse überstehst,stell dir doch mal die Frage was die Landesklasse im Kreispokal zu suchen hat.Glaube Heer Schmidt pfeifft Barnimliga oder ihr habt ihn schon im Forum abgestuft Laughing Laughing Laughing


Leider hatte ich diesen Beitrag übersehen, möchte aber trotzdem noch antworten.

Lieber Sportfreund Kenig,

Habe große Achtung vor der Leistung von Klaus Heitmann, der mit über 70 Jahre noch aktiv tätig ist. Sah Ihn gerade in Biesenthal in einem Spiel der Ü 35. Mit drei mal Rot schickte er die „Aufmöpfigen“ von Altenhof/Finowfurt nach Hause.

Ebenso Heinz Amonat, der zeitgleich noch mit seinem Enkel als Schiri aktiv tätig war, nun aber wohl die Pfeife an den Nagel gehangen hat.

Für mich ist es leider zu spät, noch die Landesliga anzupeilen. Es war im Jahre 1969 als ich mein erstes Spiel leiten durfte: Es waren die Senioren von Traktor Biesenthal mit Tute Lehmann im Tor gegen Werneuchen. Auch damals gab es schon ein starkes Vokabular. War mir aber zu stressig, blieb lieber Spieler im Männerbereich und Assistent von Georg Timm im Nachwuchs, pfiff dort dann lieber ein bisschen.

Die Frage was die Landesklasse im Kreispokal zu suchen hat, brauch ich mir nicht zu stellen. Es wurde, wie so vieles, von den Verantwortlichen so festgelegt. (Hintergrund weniger Spiele im Landesmaßstab wohl.) Für viele ist es auch unverständlich, was Babelsberg im Landespokal zu suchen hat. Diesmal ging es ja schief.

Sicherlich war es Deiner Aufmerksamkeit entgangen, das ich extra darauf hinwies, das Herr Schmidt für die Barnimliga gelistet ist. Möchte mich nicht als Ihr bezeichnen lassen.

Als Schiri kannst Du mir doch sicherlich die Frage beantworten, die ich gestellt habe. Das ist wirklich interessant, doch das muss ich leider vermissen.

_________________
Das Verlieren eines Fussballspieles ist nicht das schlimmste, sondern das lästern der anderen danach!!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
.
.
.
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    fussball-barnim.de Foren-Übersicht » Landes- und Kreispokal Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 21, 22, 23, 24  Weiter
Seite 22 von 24

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

.
. . .