. .
. Login Box Index
Username & Passwort

RegistrierenRegistrieren / Mitmachen
.
.
.

. Fußball Index
  Nachrichten
  Ergebnisse / Tabellen
  Ewige Tabelle
  Vereine
  Für Deine Vereinsseite
.
.
.

. Mitmachen Index
  Forum     
  Gästebuch
  Wir Fans    
  Barnim Tippspiel
  Bundesliga Tippspiel

.
.
.

. Werbung Index
Mayer Immobilien
Mayer Immobilien
unterstützt Fussball-Barnim.de
.
.
.

EMAIL - Kontakt   Counter-List   Impressum / Helfer
. Community Index
.
.
.


Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    fussball-barnim.de Foren-Übersicht » Regelkunde
. Schiedsrichter Go back
Autor Nachricht
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2726
Wohnort: Berlin
Registriert:: 12.11.2007

Medaillen: 2
Online Bronze User II (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Schiedsrichter
So ich muss jetzt mal meinen unmut freien lauf lassen. ich kann es echt nicht glauben das die meisten schiris fürs nörgeln lieber gelbe karten verteilen als für üble fouls.

ich hab jetzt in 2 spielen in folge ne gelbe gesehen weil ich mich erbost über entscheidungen des unparteischen gezeigt habe.

da frage ich mich wo die verhältnismäßigkeit bleibt. mein gegenspieler kann mich 3-4 unfair von den beinen holen ohne das er ne karte befürchten muss und wenn man über ein foul sauer ist bekommt man ne gelbe.

ganz ehrlich was soll diese scheiße?
da fragt man sich echt ob man noch in diesen freizeitklassen spielen soll wenn man nicht einmal 0 % vom schiri beschützt wird.

da wird einer unser besten stürmer 5 minuten vor ende nochmal so umgehauen von einem der nicht mal die erste hälfte überstehen hätte dürfen. und wenn sich dieser noch über die härte des fouls ärgert bekommt er ohne zögern gelb - was soll das?
einenem spieler werden ohne rücksicht auf verluste an der strafraumgrenze die beine weggehauen und wenn man sich darüber aufregt bekommt man gelb?
was isn bitte mit den schiedsrichtern im barnim los? ist eine beschwerde mehr wert als die gesundheit eines spielers? ganz ehrlich 90% der schiris im barnim müssen ihre einstellung mal überdenken und die spieler schützen.!!!!

kann doch nicht sein das wenn man sich persönlioch angegriffen fühlt die gelbe locker sitzt aber wenn es um das spiel oder die 22 akteure geht es erst einer verletzung bedarf um konsequent durchzugreifen!?
regeln kennen alle schiris aber sie konsequent durchsetzten tun die wenigsten gerade bei taktischen fouls...

klar muss man mal in der abwehr hart verteidigen aber jeder der einigermaßen mit dem ball umgehen kann wird vom schiri im stich gelassen und muss sich umhauen lassen ohne das der verteidiger ne verwarnung zu befürchten.hat. keine ahnung ob es nur in der kreisklasse so ist aber die meisten schiris wollen keine gelben wegen fouls verteidigen aber bei gemecker....

_________________
http://www.riccardo-blume.de/

Kader der Futsal-Nationalmannschaft
http://www.dfb.de/index.php?id=510754

Marwit Torun - Hertha BSC
http://www.youtube.com/watch?v=Tgun1-Bd2G0&feature=player_embedded
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2971
Wohnort: Schöneiche
Registriert:: 12.12.2006

Medaillen: 4
Barnim Tippspiel 3. Platz (Anzahl: 1) Fussball-Barnim.de - Fan des Jahres (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1) Online Gold User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Könnte daran liegen, dass Zweikämpfe manchmal schwierig zu beurteilen sind, während Gemecker ja eindeutig ist. Meckern, Trikotausziehen, Abstand nicht einhalten, das sind alles klare Situationen wo man nix falsch machen kann.
Was mich manchmal ärgert ist, dass man es mit dem Abpfiff bzw. der Nachspielzeit nicht so genau nimmt. Da wird dann trotz Anlass pünktlich oder sogar vorher abgepfiffen.

_________________
vereinslos
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2726
Wohnort: Berlin
Registriert:: 12.11.2007

Medaillen: 2
Online Bronze User II (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
trikotausziehen hat mir gefallen^^
aber selbst das ist für viele nicht genug.
letztens hatten wa nen schiri der sogar aufm platz gesagt hat ich will hier keine gelben verteilen.

nochmal er meinte ich will keine verteilen.is ja quasi nen freifahrtschein.

_________________
http://www.riccardo-blume.de/

Kader der Futsal-Nationalmannschaft
http://www.dfb.de/index.php?id=510754

Marwit Torun - Hertha BSC
http://www.youtube.com/watch?v=Tgun1-Bd2G0&feature=player_embedded
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1364
Wohnort: Angermünde
Registriert:: 01.11.2006

Medaillen: 4
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 2) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
blume deinen unmut kann ich sehr gut verstehen, weil einige schiedsrichter gerade in dieser frage eigenartige linien fahren !!!

aber daran wird sich nichts ändern, weil die schiedrichter eben für die untersten klassen pfeifen und das niveau ist dann halt dementsprechend - wie bei den spielern.

und wenn du bessere schiris haben willst musste 2-3 klassen höher spielen.

Ich denke aber auch, dass du mit den 90 % ein wenig hoch ansetzt.
Du musst halt in den ersten paar min. ein bissl schleimen, dann kannst du dich später mehr beschweren - klappt fast immer !!!


Für mich ich das schlimmste, dasss einige schiris so unkommunikativ sind, dass ich denke die haben einen schweren sprachfehler oder ich spreche nicht ihre sprache.


gruß otze8

_________________
"Drück dir mal den großen Pickel aus!" Marcus Haase 12 Sekunden vor seiner roten Karte im Spiel FSV Bernau 1 vs. 1.FC Finowfurt am 26.10.2002!!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 400 Beiträge
mind. 400 Beiträge



Beiträge: 661
Wohnort: Ladeburg
Registriert:: 03.10.2007

Medaillen: 2
Online Gold User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Blume 5er hat folgendes geschrieben::
trikotausziehen hat mir gefallen^^
aber selbst das ist für viele nicht genug.
letztens hatten wa nen schiri der sogar aufm platz gesagt hat ich will hier keine gelben verteilen.

nochmal er meinte ich will keine verteilen.is ja quasi nen freifahrtschein.


Diese Aussage kann man zweideutig sehen, denn vielleicht wollte er damit auch an die Spieler appelieren das sie in ihren Zweikämpfen und verbalen Attacken zurückhalten sollen.

Mir ist solch ein Schiedsrichter lieber der mit dieser Einstellung ins Spiel geht( muß aber in allen Situationen konsequent bleiben) als einer der schon vor dem Spiel prahlt wieviel Gelbe Karten er im Schnitt verteilt und selbst eine Prognose abgibt wieviel es in diesem Spiel werden. (alles schon persönlich erlebt)
Wie Striker schon sagte, hören tut man mehr als sehen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1703
Wohnort: Berlin - Marzahn
Registriert:: 10.06.2007

Medaillen: 5
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 1) Barnim Tippspiel 2. Platz (Anzahl: 2) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Blume ich kann dich da voll und ganz verstehen auch wenn ich wie schon von den Anderen beurteilt die Prozentzahl etwas herunterschrauben würde. Gefühlt liegt das Ganze aus meiner nicht aktiv am Spielgeschehen teilnehmender Sicht bei ungefähr 2/3 der Schiedsrichter. Das Problem ist schon wie Otze das wunderbar erklärt hat, das die Schiris nunmal "nur" Kreisklasse oder BL pfeiffen und aus meiner Sicht es eher schwer haben sich auf alle Aktionen mit Fouls zu konzentrieren (ohne LR in den KK) anstatt auf das Gemecker. Soweit ich mich noch recht erinnern kann habe ich mich mit einem Schiri bei einem Vorbereitungsspiel unterhalten und der meinte das die Schiedsrichter angehalten wurden solches "Gemotze und Gemeckere" jetzt noch früher zu ahnden. Es ist leider so das es auch unter unseren "Aktiven" einige "gute" Spieler gibt die selten, aufgrund ihrer doch fairen Spielweise für Fouls Karten bekommen aber weil der Schiedsrichter die teils groben Fouls einfach "übersieht" dann verbal loslegen was auch absolut verständlich ist. Ich will jetzt keine Namen nennen aber wir haben einen "starken" Spieler in unseren Reihen der hat mindestens 2/3 seiner gelben Karten fürs Meckern bekommen und die anderen für die Frustfouls weils eben keine Karte für die Anderen gab. Letzendlich sollten die Schiris auch aus meiner Sicht früher ne gelbe für das teils sinnlose Gefoule und Gegrätsche ziehen, dann ist es auch auf dem Platz viel ruhiger, weil sich die Jungs die nur auf die Knochen gehen dann auch eher zurückhalten würden. Schade wie das momentan leider im FK Barnim läuft aber es wird sich, wenn die Schiris nicht bald umdenken, nur relativ wenig an diesen Praktiken ändern ...

_________________
Der SV Biesenthal sucht Spieler für alle Mannschaften (Bambinis - D Junioren) (Herren Barnimliga+ 1Kreisklasse)
Bei Interesse bitte melden per PN!
Weiterhin werden Schiedsrichter gesucht !
___________________
www.svbiesenthal.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1703
Wohnort: Berlin - Marzahn
Registriert:: 10.06.2007

Medaillen: 5
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 1) Barnim Tippspiel 2. Platz (Anzahl: 2) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Nochn kleiner Nachtrag meinerseits Laughing

Ich weiß das hier auch viele Schiris mitlesen und deshalb bitte an den Leitsatz halten , das der Spieler geschützt werden muss. Leider muss man vor Allem in den KK immer wieder sehen wie manche wie die "Bekloppten" nur auf die Knochen gehen und damit andere Spieler verletzen. Also wenn ich mich richtig erinnere ist doch sogar der Versuch eines groben Fouls schon ne karte wert Wink ??? Das wird aus meiner Sicht leider viel zu selten geahndet Wink Unsere 2 jungen Spieler (18 Jahre) in unserer 2ten sind verletzt weil die einfach umgeholzt wurden. 2 mal Bänderriss durch grobe Fouls. Wie sollen die Jungs denn noch Bock auf Fussball haben, wenn das so weiter geht ??? Irgendwann werden weitere Mannschaften wie Lunow abmelden weil keiner mehr Bock hat sich jedes WE die Beine wegkloppen zu lassen. Traurig aber wahr ....

_________________
Der SV Biesenthal sucht Spieler für alle Mannschaften (Bambinis - D Junioren) (Herren Barnimliga+ 1Kreisklasse)
Bei Interesse bitte melden per PN!
Weiterhin werden Schiedsrichter gesucht !
___________________
www.svbiesenthal.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
   
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2726
Wohnort: Berlin
Registriert:: 12.11.2007

Medaillen: 2
Online Bronze User II (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
gut 90% ist ein wenig übertrieben Wink

@ oldiekeeper
klar gibt es auch das krasse gegenteil und das ist natürlich auch nicht gerade immer vorteilhaft Rolling Eyes

ordner du sprichst mir aus dem herzen Very Happy

_________________
http://www.riccardo-blume.de/

Kader der Futsal-Nationalmannschaft
http://www.dfb.de/index.php?id=510754

Marwit Torun - Hertha BSC
http://www.youtube.com/watch?v=Tgun1-Bd2G0&feature=player_embedded
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
mind. 100 Beiträge
mind. 100 Beiträge



Beiträge: 144
Wohnort: Panketal
Registriert:: 28.07.2009

Medaillen: 2
Online Bronze User (Anzahl: 1) Online Bronze User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
ich persönlich finde auch, dass da viel zu wenig bei groben fouls, bzw. den versuchen durchgegriffen wird..dann beschweren sich irgendwann die "guten" spieler und bekommen gleich gelb..die gegenspieler hingegen werden nur noch mehr angestachelt, weil sie sagen, man solle sich nich aufregen, das war dioch gar nix...und die lineinrichter in der bl sind ja wohl auch n witz..abseits sehen sie vllt. noch, aber tätlichkeiten oder sonstiges direkt vor ihren augen nicht..

natürlich würden manche spiele vllt. mehrere rote karten ernten, aber dann ist es halt so..man muss doch den sport, sowie die spieler respektieren und nicht einfach wild herumtreten!!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2726
Wohnort: Berlin
Registriert:: 12.11.2007

Medaillen: 2
Online Bronze User II (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Mesut hat folgendes geschrieben::
ich persönlich finde auch, dass da viel zu wenig bei groben fouls, bzw. den versuchen durchgegriffen wird..dann beschweren sich irgendwann die "guten" spieler und bekommen gleich gelb..die gegenspieler hingegen werden nur noch mehr angestachelt, weil sie sagen, man solle sich nich aufregen, das war dioch gar nix...und die lineinrichter in der bl sind ja wohl auch n witz..abseits sehen sie vllt. noch, aber tätlichkeiten oder sonstiges direkt vor ihren augen nicht..

natürlich würden manche spiele vllt. mehrere rote karten ernten, aber dann ist es halt so..man muss doch den sport, sowie die spieler respektieren und nicht einfach wild herumtreten!!!


nach einigen wochen würde es sich ja automatisch regulieren - die spieler passen sich an und würden sich zurück nehmen um nicht gleich wieder ne karte zu riskieren...
am ende profitiert doch jeder - weniger verletzungen, weniger fouls, mehr spielfluss und mehr spaß für den neutralen zuschauer.

_________________
http://www.riccardo-blume.de/

Kader der Futsal-Nationalmannschaft
http://www.dfb.de/index.php?id=510754

Marwit Torun - Hertha BSC
http://www.youtube.com/watch?v=Tgun1-Bd2G0&feature=player_embedded
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
mind. 100 Beiträge
mind. 100 Beiträge



Beiträge: 144
Wohnort: Panketal
Registriert:: 28.07.2009

Medaillen: 2
Online Bronze User (Anzahl: 1) Online Bronze User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
sehe ich genauso..man muss immer bedenken, dass es nur freizeitsport ist..und ich glaube nicht, dass jemand spaß am umtreten anderer hat..doch eher am spiel..von daher mien appell an die schiedsrichter: pfeift die tacklings ab und lasst euch auch mal was sagen...-->soweit es konstruktiv ist..
dieses unantastbargehabe is doch schwachsinn...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 750 Beiträge
mind. 750 Beiträge



Beiträge: 1097
Registriert:: 30.04.2009

Medaillen: 3
Barnim Tippspiel 3. Platz (Anzahl: 1) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Otze 8 hat folgendes geschrieben::
Du musst halt in den ersten paar min. ein bissl schleimen, dann kannst du dich später mehr beschweren - klappt fast immer !!!

gruß otze8



hmmm interessanter ansatz, aber das ist dann bestimmt nur unterbewusst beim schiedsrichter Wink

ich erlebe es ja jetzt als spieler auch wieder mit, aber meiner meinung nach hält sich das böse gefoule zumindest bei meinen bisherigen spielen in der 3ten KK zurück, sodass bis jetzt jeder wieder ordentlich vom platz gelaufen ist.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1703
Wohnort: Berlin - Marzahn
Registriert:: 10.06.2007

Medaillen: 5
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 1) Barnim Tippspiel 2. Platz (Anzahl: 2) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
billiard hat folgendes geschrieben::
Otze 8 hat folgendes geschrieben::
Du musst halt in den ersten paar min. ein bissl schleimen, dann kannst du dich später mehr beschweren - klappt fast immer !!!

gruß otze8



hmmm interessanter ansatz, aber das ist dann bestimmt nur unterbewusst beim schiedsrichter Wink

ich erlebe es ja jetzt als spieler auch wieder mit, aber meiner meinung nach hält sich das böse gefoule zumindest bei meinen bisherigen spielen in der 3ten KK zurück, sodass bis jetzt jeder wieder ordentlich vom platz gelaufen ist.


Also ich muss mal sagen die meisten Spieler würden Dir zumindest ab 2KK und höher da nicht mehr zustimmen Wink Hätte eigentlich was Anderes aus der 3 KK erwartet aber wenigstens das hört sich ja halbwegs vernünftig an das da "unten" es gesitteter zugeht als gedacht Smile Ich kann es nur so beurteilen wie oben ausführlich beschrieben . Es wird gegrätscht wie bekloppt, zumeist gegen technisch stärkere Spieler und mit aller Regelmäßigkeit sehen die selbigen Spieler immer mal wieder gelbe Karten weil sie einfach nur das einfordern was eigentlich im Vordergrund stehen muss - nämlich der Schutz der Spieler Wink Es ist einfach nun mal so...

_________________
Der SV Biesenthal sucht Spieler für alle Mannschaften (Bambinis - D Junioren) (Herren Barnimliga+ 1Kreisklasse)
Bei Interesse bitte melden per PN!
Weiterhin werden Schiedsrichter gesucht !
___________________
www.svbiesenthal.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2726
Wohnort: Berlin
Registriert:: 12.11.2007

Medaillen: 2
Online Bronze User II (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
eigentlich ist es nur logisch das man bei besonders harten tacklings bzw bei mehrfachen fouls sich irgendwann aufregt.
da kommen dann die emotionen hoch und ja man reagiert dann vllt mal über. aber wenn es dann für das gefoule keine karten gibt dann sollte man als schiri auch mal nachsichtig mit denm gefoulten spieler sein.

_________________
http://www.riccardo-blume.de/

Kader der Futsal-Nationalmannschaft
http://www.dfb.de/index.php?id=510754

Marwit Torun - Hertha BSC
http://www.youtube.com/watch?v=Tgun1-Bd2G0&feature=player_embedded
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
mind. 50 Beiträge
mind. 50 Beiträge



Beiträge: 75
Wohnort: In the Land of Barnim
Registriert:: 21.09.2009

Medaillen: 1
Online Bronze User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Alles was hier geäussert wird ist nachvollziebar. Aber wir als Spieler und Trainer sollten uns doch auch mal Fragen, wie wir reagieren würden, wenn ein Schiedsrichter relativ schnell ne Gelbe Karte für ein Foul zeigt. Da versuchen wir doch immer den Schiedsrichter zu belabern und reden von fehlendem Fingerspitzengefühl. Mir fallen auf anhieb drei bis vier Schiedsrichter ein die eine Konsequente Linie verfolgen auf dem Platz und nicht nur für meckern, Trikot ausziehen und abstand halten gelb ziehen, sondern auch die Fouls konsequent bestrafen. Klar bei vielen Schiedsrichtern frage ich mich auch ob das Meckern mehr wert ist als das Foul. Wir alle solten dahin kommen das wir sagen, lieber mal ne Gelbe Karte mehr kassieren, aber dafür kommen alle gesund vom Platz. Wenn heute ein Schiedsrichter mal mehr wie fünf Karten gibt reden wir schon von einer Kartenflut, aber ich bin der Meinung lieber in einem Spiel fünf, sechs oder sieben Karten Kassieren ( die berechtigt sind) aber dafür kommen alle 22 Gesund runter. Und sein wir mal ehrlich, die meisten Karten holen wir uns doch ab, weil uns mehr auf die Leistung des Schiedsrichters konzentrieren als auf unser eigenes Spiel. Klar ich reg mich auch auf, wenn mich einer Umhaut und der Schiedsrichter nicht pfeifft, aber wie hat Olli Kahn mal gesagt " Mund abputzen und weiter" und kurz aufregen. Aber Gleizeitig stimme ich zu das einige Schiedsrichter Ihre Einstellung auch mal überdenken sollten, denn das was manche anbieten ist wirklich unterste Schublade. Aber da ist der KFV gefordert.

_________________
Jedes Team ist nur so gut wie sein schwächstes Glied
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
.
.
.
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    fussball-barnim.de Foren-Übersicht » Regelkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 1 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

.
. . .