. .
. Login Box Index
Username & Passwort

RegistrierenRegistrieren / Mitmachen
.
.
.

. Fußball Index
  Nachrichten
  Ergebnisse / Tabellen
  Ewige Tabelle
  Vereine
  Für Deine Vereinsseite
.
.
.

. Mitmachen Index
  Forum     
  Gästebuch
  Wir Fans    
  Barnim Tippspiel
  Bundesliga Tippspiel

.
.
.

. Werbung Index
Mayer Immobilien
Mayer Immobilien
unterstützt Fussball-Barnim.de
.
.
.

EMAIL - Kontakt   Counter-List   Impressum / Helfer
. Community Index
.
.
.


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    fussball-barnim.de Foren-Übersicht » 1. Kreisklasse Ost
. Spielberichte Saison 2009/2010 Go back
Autor Nachricht
mind. 50 Beiträge
mind. 50 Beiträge



Beiträge: 96
Wohnort: Eberswalde
Registriert:: 12.10.2007

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
Sry an admin, der Bericht sollte eigentlich in diesen Thread
Fortuna gewinnt das Spitzenspiel


Im Spitzenspiel der 1. Kreisklasse musste der Tabellenführer aus Blumberg auf eigenem Platz eine herbe Niederlage hinnehmen. Die Fortuna aus Britz bezwang die Hausherren mit einer defensiven Ausrichtung, schnellen Kontern und einer überragenden Chancenverwertung mit 5:2. Die Blumberger begannen jedoch zunächst sehr souverän und bestimmten deutlich das Spielgeschehen. Die Britzer ließen sich in ihre Hälfte drängen und wurden vor allem durch das schnelle Passspiel der Gastgeber gefordert. Folgerichtig erzielte Kay Koschnick das Führungstor (32.) für die Heimelf. Die Britzer stellten dann jedoch die Partie innerhalb von nur zwei Minuten auf den Kopf. Zunächst verwandelte Sven Jesse eine scharfe Hereingabe von Sven Reichenbächer zum Ausgleich und im Anschluss traf Frank Sommerfeld nach einem tollen Alleingang zur überraschenden Führung. In der zweiten Hälfte waren die Gastgeber sofort wieder präsent und erspielten sich durch deutlich mehr Ballbesitz zahlreiche Torchancen, welche jedoch teils fahrlässig vergeben wurden. Erst ein Fehler des ansonsten starken Britzer Torhüters Marvin Molkentin ermöglichte Fadi Zaqut das Tor (66.) zum Ausgleich. Direkt im Gegenzug gelang aber Marco Dierenfeldt per direkten Freistoß (68.) die erneute Führung. Die Blumberger stürmten danach pausenlos aufs Tor und gaben den Britzern so mehr Raum für schnelle Gegenstöße. Nach einem Traumpass von Frank Sommerfeld nutzte Michael Buse eine der seltenen Torchancen zum 2:4 (82.). Den Stürmern des BSV blieb an diesem Tag das Glück verwährt, als sie im Anschluss nur den Pfosten und die Latte trafen. Und passend zum Spielverlauf patzte in der Nachspielzeit auch noch der Torhüter. Er konnte einen Schuss von Patrick Bobermin nicht festhalten und Sven Jesse besiegelte im Nachschuss die am Ende sehr deutliche Niederlage für den Favoriten im Aufstiegsrennen. Die Fortuna setzte durch diesen mittlerweile 6. Sieg in Serie ein deutliches Ausrufezeichen in der 1. Kreisklasse.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1703
Wohnort: Berlin - Marzahn
Registriert:: 10.06.2007

Medaillen: 5
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 1) Barnim Tippspiel 2. Platz (Anzahl: 2) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Oldiekeeper hat folgendes geschrieben::
Er ist zwar nicht schlecht, aber ein Spiel kann er auch nicht alleine entscheiden.

Das einzige wo man gewaltig aufpassen muß sind die geschundenen Freistöße vorm 16ner, denn wen der Hannes so einen aufs Tor hämmert wirds echt gefährlich.


Nicht petzen hier Laughing naja, wie schon von euch gut erkannt mit sicherheit einer der Besten in der 2ten Mannschaft von Bthal , aber... Ihm die komplette "Leader-Rolle" zuzuschreiben ist aus meiner Sicht leicht übertrieben, weil auch andere wie Olli Rost oder Dirk Stange, Dirk Siebenmorgen oder auch Basti Bluhm und Marco Jahnke genug Erfahrung besitzen um ein Team zu leiten Wink Recht muss ich dem Oldiekeeper allerdings geben, nachdem Hannes runter war, lief wirklich nicht mehr allzuviel zusammen Rolling Eyes

_________________
Der SV Biesenthal sucht Spieler für alle Mannschaften (Bambinis - D Junioren) (Herren Barnimliga+ 1Kreisklasse)
Bei Interesse bitte melden per PN!
Weiterhin werden Schiedsrichter gesucht !
___________________
www.svbiesenthal.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
   
mind. 400 Beiträge
mind. 400 Beiträge



Beiträge: 408
Wohnort: Biesenthal
Registriert:: 05.10.2003

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
so gerne ich den hannes in der truppe der zweiten sehe. er muss wieder erste spielen, denn selbst dort sticht er postiv heraus und gehört nicht in die 1. kk., ohne diese schlecht machen zu wollen, aber er ist zu gut für diese klasse.
ich denke im winter, wenn alle ungereimtheiten wieder ausgeräumt sind, spielt er dort, wo er in biesenthal hingehört.

PS: hannes sei nicht böse, wenn ich das so darstelle, du kennst meinen standpunkt zu diesem thema.
und die restlichen spieler der zweiten sollten das jetzt auch nicht so sehen, als wolle ich die zweite schwächen. ihr kennt mich dahingehend hoffentlich gut genug.

_________________
"Gewollt hätte ich schon gemocht, aber gedurft haben sie mich nicht gelassen"

Lothar M.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2220
Registriert:: 03.05.2008

Medaillen: 2
Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Schrammi 6 hat folgendes geschrieben::
so gerne ich den hannes in der truppe der zweiten sehe. er muss wieder erste spielen, denn selbst dort sticht er postiv heraus und gehört nicht in die 1. kk., ohne diese schlecht machen zu wollen, aber er ist zu gut für diese klasse.
ich denke im winter, wenn alle ungereimtheiten wieder ausgeräumt sind, spielt er dort, wo er in biesenthal hingehört.

PS: hannes sei nicht böse, wenn ich das so darstelle, du kennst meinen standpunkt zu diesem thema.
und die restlichen spieler der zweiten sollten das jetzt auch nicht so sehen, als wolle ich die zweite schwächen. ihr kennt mich dahingehend hoffentlich gut genug.


Sehe ich als außenstehender genauso und freu mich das Du es als Trainer der zweiten so siehst. Sicherlich selber essen mach fett, doch geht es doch immer um das erste Team des Vereins, das verkörpert doch nach außen. Letzendlich hat er ja auch reichlich Erfahrung in höherklassigem Fussball. Will damit nicht die 1. KK abwerten. Steht ja auch zwei Klassen über der Dritten.

_________________
Das Verlieren eines Fussballspieles ist nicht das schlimmste, sondern das lästern der anderen danach!!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 50 Beiträge
mind. 50 Beiträge



Beiträge: 86
Wohnort: Bernau
Registriert:: 30.08.2009

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
Ordner SVB hat folgendes geschrieben::
Oldiekeeper hat folgendes geschrieben::
Er ist zwar nicht schlecht, aber ein Spiel kann er auch nicht alleine entscheiden.

Das einzige wo man gewaltig aufpassen muß sind die geschundenen Freistöße vorm 16ner, denn wen der Hannes so einen aufs Tor hämmert wirds echt gefährlich.


Nicht petzen hier Laughing naja, wie schon von euch gut erkannt mit sicherheit einer der Besten in der 2ten Mannschaft von Bthal , aber... Ihm die komplette "Leader-Rolle" zuzuschreiben ist aus meiner Sicht leicht übertrieben, weil auch andere wie Olli Rost oder Dirk Stange, Dirk Siebenmorgen oder auch Basti Bluhm und Marco Jahnke genug Erfahrung besitzen um ein Team zu leiten Wink Recht muss ich dem Oldiekeeper allerdings geben, nachdem Hannes runter war, lief wirklich nicht mehr allzuviel zusammen Rolling Eyes


also doch ne leader rolle
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 400 Beiträge
mind. 400 Beiträge



Beiträge: 408
Wohnort: Biesenthal
Registriert:: 05.10.2003

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
ohne frage hat er diese inne. ich muss sowieso sagen, dass er sich sehr weiterentwickelt hat. übernimmt viel verantwortung und reisst unheimlich mit.
aber nicht nur er hat sich entwickelt, das gleiche kann ich, ohne dass die ergebnisse das wiederspiegeln, über einige andere spieler sagen. ´
die truppe hat sich sich schon enorm zum positiven entwickelt im vergleich zu den letzten 2-3 jahren.
jetzt sollte nur auch mal so gepunktet werden, um sich auch mal zu belohnen.

_________________
"Gewollt hätte ich schon gemocht, aber gedurft haben sie mich nicht gelassen"

Lothar M.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 400 Beiträge
mind. 400 Beiträge



Beiträge: 408
Wohnort: Biesenthal
Registriert:: 05.10.2003

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
@ fussball

glaub mir, leicht fällt mir das mit sicherheit. denn so einen gibt keiner gerne her.

_________________
"Gewollt hätte ich schon gemocht, aber gedurft haben sie mich nicht gelassen"

Lothar M.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1703
Wohnort: Berlin - Marzahn
Registriert:: 10.06.2007

Medaillen: 5
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 1) Barnim Tippspiel 2. Platz (Anzahl: 2) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Wanker hat folgendes geschrieben::
Ordner SVB hat folgendes geschrieben::
Oldiekeeper hat folgendes geschrieben::
Er ist zwar nicht schlecht, aber ein Spiel kann er auch nicht alleine entscheiden.

Das einzige wo man gewaltig aufpassen muß sind die geschundenen Freistöße vorm 16ner, denn wen der Hannes so einen aufs Tor hämmert wirds echt gefährlich.


Nicht petzen hier Laughing naja, wie schon von euch gut erkannt mit sicherheit einer der Besten in der 2ten Mannschaft von Bthal , aber... Ihm die komplette "Leader-Rolle" zuzuschreiben ist aus meiner Sicht leicht übertrieben, weil auch andere wie Olli Rost oder Dirk Stange, Dirk Siebenmorgen oder auch Basti Bluhm und Marco Jahnke genug Erfahrung besitzen um ein Team zu leiten Wink Recht muss ich dem Oldiekeeper allerdings geben, nachdem Hannes runter war, lief wirklich nicht mehr allzuviel zusammen Rolling Eyes


also doch ne leader rolle


In diesem Spiel muss man sagen jaaaa, er war der Auffälligste Wink

_________________
Der SV Biesenthal sucht Spieler für alle Mannschaften (Bambinis - D Junioren) (Herren Barnimliga+ 1Kreisklasse)
Bei Interesse bitte melden per PN!
Weiterhin werden Schiedsrichter gesucht !
___________________
www.svbiesenthal.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
   
mind. 250 Beiträge
mind. 250 Beiträge



Beiträge: 373
Registriert:: 23.05.2009

Medaillen: 2
Online Bronze User (Anzahl: 1) Online Bronze User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Minerva Zerpenschleuse - Waldhof Spechthausen 5-1(2-0)
Unter der Leitung von Olaf Schmidt gewinnt Zerpenschleuse in einer insgesamt mäßigen Begegnung endlich auch mal wieder vor heimischen Publikum.

Die ersten 15 Minuten der Partie macht Spechthausen den bissigeren und organisierteten Eindruck, ohne daraus Kapital zu schlagen.
Der Gastgeber nimmt dann die Zweikämpfe besser an ohne spielerischen Glanz zu verbreiten. In Minute 30 ist es mal wieder Jens Busse, der nach Fehler im Waldhöfer Spielaufbau und guter Vorlage von Stefan Schmitz das 1-0 erzielt. Das Spiel bleibt relativ ausgeglichen bis der Schiedsrichter in der 44. min. nach Foul an Marcel Grünwald berechtigterweise auf den Punkt zeigt. Der Gefoulte selbst verwandelt ins linke, obere Eck zum 2-0.
Nach der Pause legt Minerva in der 50. min. durch wiederum Jens Busse zum 3-0 nach. Nach einem Standard jagt er einen Abpraller vom Strafraum direkt in das linke Dreiangel. Super-Tor! Spechthausen jetzt konsterniert und mit wenig Gegenwehr, sodass Christian Christ nach 65 Minuten mit schöner Einzelleistung auf 4-0 erhöhen kann. Nur 3 Minuten später erzielt Jens Busse Saisontor 17 nach missglücktem Klärungsversuch des Liberos der Gäste,5-0.
Das Spiel ist jetzt endgültig gelaufen und auf beiden Seiten entstehen jetzt noch ein paar gute Möglichkeiten. Spechthausen kommt in der 87. zum Ehrentreffer durch Jonas. Ein Freistoß aus zentraler Position wird über die sich im Tiefschlaf befindende Abwehr der Schlüser gelupft, nochmal quer gelegt und Jonas kann mutterseelenallein einschieben.
Kurioses passierte nach dem 4-0 oder 5-0, ich weiß nicht mehr, als der bereits gelbverwarnte Zerpenschleuser Silvio Salvat den Ball mit der Hand spielt: Schiri Schmidt greift sofort zur Brusttasche, Spechthausen führt den Freistoß aber schnell aus und es kommt zum Abstoß. Herr Schmidt lässt das Spiel einfach weiterlaufen worüber sich die Gäste verständlicherweise ziemlich aufregten. Kurz darauf löst sich die Situation auf, denn ein Spieler gibt dem Schiri seine gelbe Karte die dieser auf dem Platz verloren hatte! Er konnte auf jeden Fall kein gelb-rot zeigen da seine Karte nicht an ihrem angestammten Platz war! Er hätte das Spiel zwar bestimmt trotzdem unterbrechen müssen aber gut, Glück gehabt. Am Verlauf hätte es eh nichts mehr geändert.

Zum Schluss noch ein Rat an die Gäste: Wer permanent nur auf den Schiri schimpft und JEDE Entscheidung moniert kann sich nich sehr gut aufs Wesentliche konzentrieren. Die einzige eklatante Fehlentscheidung war eine Situation nach ca. 10 Minuten als das 0-1 durch Beimler abseits gepfiffen wurde. Eine klare Fehlentscheidung. Es hätte in Hälfte 1 auch noch nen Elfer für euch geben könne aber auch uns wurde ein klarer Elfer nach 5 Minuten nicht zugesprochen. Da solltet ihr meiner Meinung nach dran arbeiten denn dieses Gemecker war echt unerträglich. Und bei der Wortwahl hätte sich der Gast auch über die Ein oder Andere gelbe Karte nicht beschweren dürfen. Trotzdem noch eine gute Runde und ich freu mich schon auf das Rückspiel auf dem tollen Spechthausener Platz.

_________________
"Es ist wichtig, dass man 90 Min. mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt."
-Loddar

Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1812
Wohnort: Berlin
Registriert:: 21.05.2003

Medaillen: 2
Online Bronze User II (Anzahl: 1) Online Silber User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Re: Minerva Zerpenschleuse - Waldhof Spechthausen 5-1(2-0)
kickerfreak hat folgendes geschrieben::
Unter der Leitung von Olaf Schmidt gewinnt Zerpenschleuse in einer insgesamt mäßigen Begegnung endlich auch mal wieder vor heimischen Publikum.

Die ersten 15 Minuten der Partie macht Spechthausen den bissigeren und organisierteten Eindruck, ohne daraus Kapital zu schlagen.
Der Gastgeber nimmt dann die Zweikämpfe besser an ohne spielerischen Glanz zu verbreiten. In Minute 30 ist es mal wieder Jens Busse, der nach Fehler im Waldhöfer Spielaufbau und guter Vorlage von Stefan Schmitz das 1-0 erzielt. Das Spiel bleibt relativ ausgeglichen bis der Schiedsrichter in der 44. min. nach Foul an Marcel Grünwald berechtigterweise auf den Punkt zeigt. Der Gefoulte selbst verwandelt ins linke, obere Eck zum 2-0.
Nach der Pause legt Minerva in der 50. min. durch wiederum Jens Busse zum 3-0 nach. Nach einem Standard jagt er einen Abpraller vom Strafraum direkt in das linke Dreiangel. Super-Tor! Spechthausen jetzt konsterniert und mit wenig Gegenwehr, sodass Christian Christ nach 65 Minuten mit schöner Einzelleistung auf 4-0 erhöhen kann. Nur 3 Minuten später erzielt Jens Busse Saisontor 17 nach missglücktem Klärungsversuch des Liberos der Gäste,5-0.
Das Spiel ist jetzt endgültig gelaufen und auf beiden Seiten entstehen jetzt noch ein paar gute Möglichkeiten. Spechthausen kommt in der 87. zum Ehrentreffer durch Jonas. Ein Freistoß aus zentraler Position wird über die sich im Tiefschlaf befindende Abwehr der Schlüser gelupft, nochmal quer gelegt und Jonas kann mutterseelenallein einschieben.
Kurioses passierte nach dem 4-0 oder 5-0, ich weiß nicht mehr, als der bereits gelbverwarnte Zerpenschleuser Silvio Salvat den Ball mit der Hand spielt: Schiri Schmidt greift sofort zur Brusttasche, Spechthausen führt den Freistoß aber schnell aus und es kommt zum Abstoß. Herr Schmidt lässt das Spiel einfach weiterlaufen worüber sich die Gäste verständlicherweise ziemlich aufregten. Kurz darauf löst sich die Situation auf, denn ein Spieler gibt dem Schiri seine gelbe Karte die dieser auf dem Platz verloren hatte! Er konnte auf jeden Fall kein gelb-rot zeigen da seine Karte nicht an ihrem angestammten Platz war! Er hätte das Spiel zwar bestimmt trotzdem unterbrechen müssen aber gut, Glück gehabt. Am Verlauf hätte es eh nichts mehr geändert.

Zum Schluss noch ein Rat an die Gäste: Wer permanent nur auf den Schiri schimpft und JEDE Entscheidung moniert kann sich nich sehr gut aufs Wesentliche konzentrieren. Die einzige eklatante Fehlentscheidung war eine Situation nach ca. 10 Minuten als das 0-1 durch Beimler abseits gepfiffen wurde. Eine klare Fehlentscheidung. Es hätte in Hälfte 1 auch noch nen Elfer für euch geben könne aber auch uns wurde ein klarer Elfer nach 5 Minuten nicht zugesprochen. Da solltet ihr meiner Meinung nach dran arbeiten denn dieses Gemecker war echt unerträglich. Und bei der Wortwahl hätte sich der Gast auch über die Ein oder Andere gelbe Karte nicht beschweren dürfen. Trotzdem noch eine gute Runde und ich freu mich schon auf das Rückspiel auf dem tollen Spechthausener Platz.


99% Zustimmung- der Schiri war dennoch der schlechsteste Mann auf dem Platz. Schon dass er unsere Mecker-Einlagen nicht bestraft, zeigt das Ergebnis seiner heutigen Leistung.

Generell wirkte er ziemlich plan- und hilflos, ja teilweise anteilnahmslos. Nur schnell pfeifen und nach Hause.

Aber gut, meine Meinung ist klar - der Schiri hatte keine Schuld an unserer Niederlage. FÜNF klare Fehlentscheidungen die zu Treffern führten, gabs dann doch nicht. Das war schon auf beide Mannschaften verteilt.

Danke für die insgesamt faire Vorstellung Eurer Spieler auf dem Feld und der Fans am Platz. Das Wetter war ja auch in Ordnung.

Hoffentlich können wir mit unserer Truppe, trotz der Abgänge in der Winterpause, Euch in der Rückrunde besser paroli bieten. Bis dahin.

Eine Sache noch: bis zur 30. Minute waren wir die klar bessere Mannschaft, Euer erster echter Torschuß war gleich das 1:0. Das ist der Unterschied, den wir momentan zu allen unseren Gegnern haben. Deshalb stehen wir zurecht und unverblümt im Abstiegskampf.

Dicke Glückwünsche auch in die Siedlung. Respekt.

_________________
- - Helsingborgs IF - -
Svenska Mästare 2011
Svenska Cupmästare 2011
Svenska Supencupen-Mästare 2011, 2012
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 250 Beiträge
mind. 250 Beiträge



Beiträge: 373
Registriert:: 23.05.2009

Medaillen: 2
Online Bronze User (Anzahl: 1) Online Bronze User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Nu nich so tiefstapeln, im Abstiegskampf steckt ihr doch noch nicht wirklich, dafür seid ihr zu heimstark. Wird schon, mit dem Abstieg habt ihr am Ende bestimmt rein gar nichts zu tun.

Man hatte heut halt nur den Eindruck, dass ihr als Mannschaft nicht so richtig funktioniert, zu viel Gemecker, kein richtiger Glaube an euch selbst. Aber das gehört nicht in diesen Thread und in der Winterpause solltet ihr euch vielleicht neu sortieren und mal Tacheles reden innerhalb der Truppe. Viel Glück noch und wie gesagt mit dem Abstieg habt ihr nichts zu tun, da macht ihr euch unnötig selber schlecht.

_________________
"Es ist wichtig, dass man 90 Min. mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt."
-Loddar

Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1703
Wohnort: Berlin - Marzahn
Registriert:: 10.06.2007

Medaillen: 5
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 1) Barnim Tippspiel 2. Platz (Anzahl: 2) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Biesenthal II-Notelf deklassiert völlig unterlegene Lunower
Aufgrund der endlos langen Liste fehlender Spieler musste einem als Biesenthaler vor dem Spiel Himmel,Angst und Bange werden.

Es fehlten : Sebastian Bluhm, Richard ZuZ (Stammspieler im Sturm) , Steven Brückner, Silvio Streit , Olli Rost und Fabian Dommisch(mussten in der Ersten Mannschaft aushelfen) , in der Abwehr (Auch 4 Stammspieler) Dazu gesellte sich auch noch ein Langzeitverletzter wieThomas Barton. Dirk Siebenmorgen biss leicht angeschlagen auf die Zähne, was sich am Ende als absoluter Glücksgriff erweisen sollte. Eigentlich ein Spiel wo man am Ende auch mit nur einem Punkt zufrieden gewesen wäre - "O-Ton Trainer Bthal II" Doch es kam ganz anders....

1. Hälfte: Biesenthal nen Tick besser mit kleinen Chancen am Anfang welche nicht genutzt werden konnten. Lunow mit dem Einzig guten Angriff der ersten Hälfte erfolgreich. Biesenthal lässt sich jedoch nicht entmutigen und kann postwendend duch einen tollen Felsberg - Drehschuss von der Strafraumgrenze ausgleichen. Der Torwart der Lunower sowie Dirk Siebenmorgen dann mit Verletzungen, beissen jedoch Beide auf die Zähne.
Dirk Siebenmorgen mit einem tollen Schuss von halblinks erhöht auf 1:2. Lunow weiß sich zumeist nur durch Fouls zu helfen, Karten vom wirklich schwachen Schiri - Fehlanzeige. Den 1:3 Halbzeitstand erzielt Noack nach einem Kopfball.

2. Hälfte: Sowohl der Lunower Keeper als auch Siebenmorgen weiter dabei. (Kompliment meinerseits an Beide) wobei man sagen muss, das sich Lunow mit dem Keeper in dieser stark angeschlagenen Verfassung sicher keinen Gefallen getan hat.
Lunow auch in Hälfte I mit dem besseren Start - Biesenthal II irgendwie mit den Gedanken noch in der Kabine , der zur Pause eingewechselte Spieler erzielt auch mit einem tollen Drehschuss wie vorher Felsberg auf Biesenthaler Seite den 2:3 Anschlusstreffer. Danach Lunow nen Tick besser aber Biesenthal schon mit der nächsten Ecke - Holdt hält den Kopf rein. 2:4. Dann kann Lunow (hoffe ich bring jetzt hier die Reihenfolge nicht durcheinander) mit dem nächsten Angriff wieder den alten 1 Tore-Rückstand herstellen. Jedoch der angeschlagene Siebenmorgen mit seinem 2ten, 3ten und kurz vor Ende des Spiels nachdem der Lunower Keeper endlich erlöst wurde mit seinem 4ten Tor am heutigen Tage zum 7:3 Endstand

Fazit: Biesenthaler Notelf mit toller Moral, ein starker Dirk Siebenmorgen mit 4 Toren trotz Verletzung und eine schwache Lunower Abwehr und mit Sicherheit auch der verletzte Keeper führen am Ende zu einem überlegenen Sieg der Elf von Trainer Cristian Schramm.

Der Schiri mit einer äusserst schwachen Vorstellung und mit der Geschwindigkeit des Spiels völlig überfordert (Mag an seinem fortgeschrittenen Alter liegen) . Keine Karten am Anfang des Spiels U.A. wird Grothe umgesenst, bekommt vom Gegenspieler noch nen Schlag in die Rippen usw... usw.. Es wird Erst nachdem sich wiederholt über das häufig, teilweise "zu harte" Einsteigen der Lunower seitens Grothe beschwert wird gibts Gelb für den Täter und auch noch gelb für Grothe fürs Beschweren obendrauf. 3 Elfer für Biesenthal nicht gegeben. 1x Kategorie kannste, musste nicht. 2x - klarer geht ein Elfer nicht. Holdt und auch Siebenmorgen werden im Strafraum gefoult , von den Beinen geholt, so das mann es von der komplett gegenüberliegenden Seite deutlich "knallen" hören kann . Nicht zu vergessen,das selbst klarste , falsche Einwürfe, Ecken und Abstösse viel zu häufig ( von der Mittellinie aus) falsch beurteilt wurden. Schiri im Spiel 1 einziges Mal auf Ballhöhe - Fehlanzeige Rolling Eyes

_________________
Der SV Biesenthal sucht Spieler für alle Mannschaften (Bambinis - D Junioren) (Herren Barnimliga+ 1Kreisklasse)
Bei Interesse bitte melden per PN!
Weiterhin werden Schiedsrichter gesucht !
___________________
www.svbiesenthal.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1703
Wohnort: Berlin - Marzahn
Registriert:: 10.06.2007

Medaillen: 5
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 1) Barnim Tippspiel 2. Platz (Anzahl: 2) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Hab noch was vergessen zu erwähnen ... danke an Felle, das du mit am Start warst - hast das Spiel echt belebt Smile Dann bis hoffentlich nächstes WE zum Pokalspiel gegen KF I wo uns bei dieser heutigen Mannschaftsmoral sicher nicht Angst und Bange sein muss Wink

P.S.: Hab den Torsten Postier auch noch vergessen zu erwähnen bei der Liste der heute fehlenden Spieler Wink

_________________
Der SV Biesenthal sucht Spieler für alle Mannschaften (Bambinis - D Junioren) (Herren Barnimliga+ 1Kreisklasse)
Bei Interesse bitte melden per PN!
Weiterhin werden Schiedsrichter gesucht !
___________________
www.svbiesenthal.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 400 Beiträge
mind. 400 Beiträge



Beiträge: 683
Registriert:: 19.05.2008

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
Lunow - Biesenthal
Hallo Ordner SVB!

Ich schreibe die Berichte lieber immer mit etwas zeitlichem Abstand und bemühe mich um Objektivität. Deiner Schilderung merkt man doch das Mitfiebern an. Ich will nicht jede Szene sezieren, aber von den Fehlern des Schiedsrichters habt Ihr deutlich mehr profitiert. Zwei Tore hätte er Euch nicht geben dürfen und unser Abseitstor war eben keines...
Foul haben auch beide Teams gespielt. Und was hätten wir ohne Keeper gemacht, außer noch mehr Tore kassiert?


Siebenmorgen mit vier Toren

In einer vom Gastgeber ohne Herzblut geführten Begegnung siegte Biesenthal II ungefährdet, wenn auch zu hoch 3:7. Bereits die Anfangsphase zeigte symptomatisch die spielentscheidenden Unterschiede auf, als der hochmotivierte Gast nach einer Unsicherheit der Lunower Defensive zu einer Chance kam.
Mit der ersten guten Möglichkeit für Lunow erzielte Henning in der 12. Minute das 1:0. Nur drei Minuten später traf Felsberg völlig ungedeckt zum Ausgleich. Nach erneut kapitalem Abwehrfehler erzielt Siebenmorgen aus Abseitsposition in der 17. Minute das 1:2. Im Gegenzug scheitert der junge Siedschlag in aussichtsreicher Position an Biesenthals Keeper Helas.
Der Gast erspielte sich in der Folgezeit weitere guten Chancen, verzog aber bzw. scheiterte am Lunower Torwart. Auch in der 43. Minute wehrte Schuster einen Freistoß von Grothe zunächst ab, den Abpraller köpfte aber Noack unbedrängt zum 1:3 ein.
Der Gastgeber schien sich in der Halbzeitpause viel vorgenommen zu haben und startete wie die Feuerwehr. Unmittelbar nach Anstoß schoss Budack unbedrängt im Strafraum nach Zuspiel von Hennig am Kasten vorbei. In der 47. Minute erzielte Appetz nach Pass von Suess das 2:3 und bei Lunow keimte Hoffnung auf, zumal kurz darauf Budack und Henning mit guten Schüssen das Gästetor verfehlten. Weiterhin wurde ein Treffer von Suess in der 55. Minute wegen angeblichen Abseits aberkannt. Schließlich scheiterte nochmals Siedschlag an Biesenthals Helas.
In dieser Lunower Drangphase traf Holdt freistehend per Kopf nach Eckball zum spielentscheidenden 2:4.
Der Gastgeber bemühte sich zwar weiter, jedoch lenkte Helas einen Schuss von Suess zur Ecke und Henning schoss nach schönem Solo über die Latte. Erwartungsgemäß kam Biesenthal nunmehr zu Konterchancen. Eine davon nutzte Siebenmorgen in der 72. Minute zum 2:5, allerdings war dem Treffer ein eindeutiges Foulspiel des Schützen an Lunows Verteidiger Forschner vorausgegangen.
Suess erzielte in 78. Minute das 3:5. Nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Schuster musste Libero Lorenz ins Tor. Gegen die aufgelöste Lunower Abwehr traf Siebenmorgen in der 88. Minute und der Nachspielzeit noch zwei Mal.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1703
Wohnort: Berlin - Marzahn
Registriert:: 10.06.2007

Medaillen: 5
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 1) Barnim Tippspiel 2. Platz (Anzahl: 2) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Re: Lunow - Biesenthal
[quote=yannic69]Hallo Ordner SVB!

Ich schreibe die Berichte lieber immer mit etwas zeitlichem Abstand und bemühe mich um Objektivität. Deiner Schilderung merkt man doch das Mitfiebern an. Ich will nicht jede Szene sezieren, aber von den Fehlern des Schiedsrichters habt Ihr deutlich mehr profitiert. Zwei Tore hätte er Euch nicht geben dürfen und unser Abseitstor war eben keines...
Foul haben auch beide Teams gespielt. Und was hätten wir ohne Keeper gemacht, außer noch mehr Tore kassiert? [/quote]


Find ich gut,das du auch was zu schreibst Yannic Smile Naklar, fieber ich auch in meinern berichten mit..aber... was sollen wir Beide jetzt jede kleine Szene rauspicken wo was falschläuft - Nein, da geb ich dir recht Smile Schreibe meinen Bericht immer sofort nach dem Spiel um möglichst nicht alle Fakten zu vergessen, und das Ganze aus dem Kopf heraus, ohne Notizen Wink

gleicht sich aber immerwieder aus Wink Bei euch 3 Tore nicht gegeben bei uns 2 klare Elfer nicht - ce la vie, so ist das Leben .. Der Schiri aus meiner Sicht gleich schlecht auf Beiden Seiten Wink

Nichtdestotrotz - solche Schiris bitte nicht mehr in der 1.KK , Diesmal waren es aus meiner Sicht beide Mannschaften die deutlich benachteilgt wurden, schade ums Spiel -

Bis zum Rückspiel yannic - hoffentlich dann mit einem deutlich besseren Schiri Smile

_________________
Der SV Biesenthal sucht Spieler für alle Mannschaften (Bambinis - D Junioren) (Herren Barnimliga+ 1Kreisklasse)
Bei Interesse bitte melden per PN!
Weiterhin werden Schiedsrichter gesucht !
___________________
www.svbiesenthal.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN Messenger
   
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
.
.
.
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    fussball-barnim.de Foren-Übersicht » 1. Kreisklasse Ost Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

.
. . .