. .
. Login Box Index
Username & Passwort

RegistrierenRegistrieren / Mitmachen
.
.
.

. Fußball Index
  Nachrichten
  Ergebnisse / Tabellen
  Ewige Tabelle
  Vereine
  Für Deine Vereinsseite
.
.
.

. Mitmachen Index
  Forum     
  Gästebuch
  Wir Fans    
  Barnim Tippspiel
  Bundesliga Tippspiel

.
.
.

. Werbung Index
Mayer Immobilien
Mayer Immobilien
unterstützt Fussball-Barnim.de
.
.
.

EMAIL - Kontakt   Counter-List   Impressum / Helfer
. Community Index
.
.
.


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    fussball-barnim.de Foren-Übersicht » Regelkunde
. Regelfrage Go back
Autor Nachricht
mind. 250 Beiträge
mind. 250 Beiträge



Beiträge: 253
Wohnort: Monaco
Registriert:: 13.05.2009

Medaillen: 2
Online Bronze User II (Anzahl: 1) Online Silber User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Kein Abseits bei: Abstöße, Einwürfe und Ecken

Oldiekeeper
Das wissen wirklich nicht viele, aber ein Buli Tr. sollte es schon wissen!


1. Abstoß ist, wenn der Ball vorher die Torauslinie überquert hat und im Anschluss aus dem 5-Meter-Raum zurück ins Spielfeld befördert wird.
2. Ich weise mal kurz darauf hin, das eine Abseitsposition bei einer Ecke selbst theoretisch arg schwieirg zu realisieren ist.
3. Wer mit Fussball seinen Lebensunterhalt verdient, sollte solche Regeln kennen, richtig!
4. Aber auch all die Hobbyfussballer, sollten in meinen Augen schon wissen, was und wann es Abseits ist.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 250 Beiträge
mind. 250 Beiträge



Beiträge: 388
Wohnort: Bernau
Registriert:: 17.03.2008

Medaillen: 2
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 1) Online Bronze User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Dieser Reporter hat nun in Regelfragn gar keine Ahnung. auch im Spiel Uruquay gegen Ghana war er der Meinung das ein Spieler bei dem direkt geschlagenen Freistoß zum 1:1 für Uruquay im Abseits stand. Erst wenn der Ball durch einen Spieler berührt bzw abgewehrt worden wäre und er in diese neue Spielsituation gekommen wäre hätte man über Abseits nachdenken können. Ich wundere mich nur wie sich solche gutbezahlten Reporter bzw. Sportjournalisten auf eine WM vorbereiten. Dieser Herr Simon stellt sich immer wieder auf's Neue ein Armutszeugnis in Sachen Regelfragen aus.
Bei Abstoß, Ecken und Einwürfen gibt es kein Abseits, diesermann sollte sich mal ein Reglbuch vor seine Nase halten und auch lesen.

_________________
Sex ist schön, Fußball ist besser
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 400 Beiträge
mind. 400 Beiträge



Beiträge: 421
Wohnort: Bernau
Registriert:: 06.11.2006

Medaillen: 2
Online Gold User (Anzahl: 1) Online Gold User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Wäre es nicht aber Abseits wenn der Stürmer sich z.B. direkt vor den Torwart stellt und diesem beim direkten Freistoss die Sicht versperrt? Gaub da muss er den Ball nich berühren. Sonst würden sich ja bei jedem direktem Freistoss alle Angreifer direkt vor die Torlinie stellen.

Kann natürlich sein das ich mich täusche.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 200 Beiträge
mind. 200 Beiträge



Beiträge: 233
Wohnort: Berlin
Registriert:: 12.07.2007

Medaillen: 5
Barnim Tippspiel 3. Platz (Anzahl: 1) Bundesliga Tippspiel 3. Platz (Anzahl: 1) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
@diggler

Meiner Meinung nach hast Du hast Recht, wenn der im Abseits stehende Spieler dem Torwart die Sicht behindert, ist es Abseits.

_________________
Man kann auch mit nur einem Bein Fussball spielen........!!!!

SV Biesenthal 90
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenAIM-Name
   
mind. 250 Beiträge
mind. 250 Beiträge



Beiträge: 253
Wohnort: Monaco
Registriert:: 13.05.2009

Medaillen: 2
Online Bronze User II (Anzahl: 1) Online Silber User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
In dem Fall heißt es, dass es Abseits ist, wenn der Spieler ins Spielgeschehen eingreift.

Wenn er also den Torwart irritiert oder ihm die Sicht nimmt, greift er ins Spielgeschehen ein. Ergebnis: Abseits!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 750 Beiträge
mind. 750 Beiträge



Beiträge: 1158
Wohnort: Schwanebeck
Registriert:: 30.08.2002

Medaillen: 4
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 1) Barnim Tippspiel 2. Platz (Anzahl: 1) Online Bronze User II (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
aus aktuellem Anlass möchte ich nochmal auf die Regelauslegung beim Einwurf hinweisen...
Mir sind die abgepfiffenen Einwürfe, die nicht mit gleichmäßiger Geschwindigkeit oder mit akkuratem Einfallswinkel ausgeführt wurden, schon immer suspekt gewesen, da sie nie spielentscheidend oder spielbeeinflussend und letztendlich nie regelwidrig waren. Jeder Einwurf sollte nur von hinten über den Kopf nach vorne geworfen werden, man sollte nicht übertreten und man soll beim Einwurf mit beiden Beinen auf den Boden berühren.

Bei dieser WM sehe ich nur "falsche" Einwürfe,.... man läuft dabei......hinter den Kopf bedeutet manchmal "sehr knapp" hinter den Kopf etc. ...Ist Euch bestimmt schon selbst aufgefallen. Also mindestens 80 % würden von unseren Schiris in unseren Klassen abgepfiffen werden.

Da sich hier ja auch immer einige Schiris rumtreiben, möchte ich doch mal anregen, bei den nächsten Schiedsrichtertagungen die Ausführung eines Einwurfes nochmal neu zu definieren, um uns im Spiel nicht bei diesen "Kleinigkeiten" zurückzupfeiffen, währenddessen bei groben Fouls dann wieder einmal sämtliche Augen zugedrückt werden....

...Dass im Moment auf internationalem Parkett der Einwurf relativ lapidar ausgeführt werden darf, hat nämlich garantiert auch einen Grund...

Vielen Dank !!! Wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
   
mind. 750 Beiträge
mind. 750 Beiträge



Beiträge: 1097
Registriert:: 30.04.2009

Medaillen: 3
Barnim Tippspiel 3. Platz (Anzahl: 1) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
also bei manchen einwürfen die ich bei der wm gesehen habe, haben sich bei mir wirklich die fingernägel hochgekräuselt. die ausführung des einwurfs ist eine regel die im regelbuch für jeden nachlesbar ist, also muss diese meiner meinung nach auch beachtet werden.
warum auf internationaler oder höchster nationaler ebene eben diese falschen einwürfe nicht zurückgepfiffen werden, kann ich mir auch nicht erklären.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 1.250 Beiträge
mind. 1.250 Beiträge



Beiträge: 1364
Wohnort: Angermünde
Registriert:: 01.11.2006

Medaillen: 4
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 2) Online Silber User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
weil es "nur" einwürfe sind, ehrlich gesagt ist doch egal wie die ausgeführt werden. von mir aus können wir auch springend mit einer hand werfen (machen ja eh viele spieler, nur die schiris sehen das nicht) !!!

die sollte man eh abschaffen, denn das spiel heißt fussball und nicht "einwurfball" Laughing !!!

_________________
"Drück dir mal den großen Pickel aus!" Marcus Haase 12 Sekunden vor seiner roten Karte im Spiel FSV Bernau 1 vs. 1.FC Finowfurt am 26.10.2002!!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2969
Wohnort: Schöneiche
Registriert:: 12.12.2006

Medaillen: 4
Barnim Tippspiel 3. Platz (Anzahl: 1) Fussball-Barnim.de - Fan des Jahres (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1) Online Gold User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Nach einem langen Ball in die Spitze zeigt der Assistent Abseits an, daraufhin fängt der gegnerische Abwehrspieler den Ball mit der Hand. Erst danach pfeift der Schiri Abseits. Gibt´s da Gelb für den Abwehrspieler ?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 250 Beiträge
mind. 250 Beiträge



Beiträge: 253
Registriert:: 28.03.2011

Medaillen: 3
Bundesliga Tippspiel 2. Platz (Anzahl: 1) Online Gold User (Anzahl: 1) Online Gold User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Ich würde sagen ja,weil der Abwehrspieler den Ball in die Hand nimmt
bevor der Schiedsrichter gepfiffen hat.

_________________
Für immer Blau-Weiss.
Fussball muß man nicht verstehen,man muß Ihn mögen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 10 Beiträge
mind. 10 Beiträge



Beiträge: 19
Registriert:: 20.10.2014

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
https://www.teamsportbedarf.de/fragen/darf-der-torhueter-ein-tor-werfen/
Ich finde jeder Törhüter, der es schafft so weit zu werfen, sollte dafür belohnt werden... Very Happy Very Happy Very Happy Was meint ihr?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 20 Beiträge
mind. 20 Beiträge



Beiträge: 46
Wohnort: Eberswalde
Registriert:: 24.06.2014

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
Schwachsinn
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
mind. 10 Beiträge
mind. 10 Beiträge



Beiträge: 19
Registriert:: 20.10.2014

Medaillen: Keine

Antworten mit Zitat
Dürfen Frauen in einer Männermannschaft spielen?
Hallo,
ich bin immer davon ausgegangen, dass Männer und Frauen strikt getrennt werden. Spätestens nach der C-Jugend ist es Mädchen nicht mehr erlaubt bei den Kerlen mit zu spielen. Nun bin ich aber auf diese Seite gestoßen, wo geschrieben steht, dass im Prinzip nichts dagegen spricht und nur der Leistungsunterschied dagegen spricht. Stimmt das?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Mayer Immobilien







Unterstützer von Fussball-Barnim.de
   
mind. 2.000 Beiträge
mind. 2.000 Beiträge



Beiträge: 2355
Wohnort: Schönow
Registriert:: 11.06.2004

Medaillen: 3
Barnim Tippspiel 1. Platz (Anzahl: 1) Online Bronze User (Anzahl: 1) Online Silber User II (Anzahl: 1)
Antworten mit Zitat
Laughing

_________________
Horst Szymaniak:
Ein Drittel mehr Geld? Nee, ich will mindestens ein Viertel ...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
   
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
.
.
.
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    fussball-barnim.de Foren-Übersicht » Regelkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

.
. . .